21. Dezember 2014, 13:13 Uhr | Aktualisiert vor - min | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 28.11.2012 um 15:10 UhrKommentare

Skylink: "Klassischer Bauschaden", nicht mehr

Nicht der Boden selbst, sondern einige Platten im Anfang Juni eröffneten "Check-in 3“ auf dem Flughafen Wien haben laut Airport-Sprecher Peter Kleemann vereinzelt Blasen gebildet.

Foto © AP

Es handle sich dabei um Deckel, die den Zugang in den Hohlraum darunter ermöglichen. 95 Prozent davon seien bereits ausgetauscht, sagte Kleemann am Mittwoch nach einem von ihm durchgeführten "Lokalaugenschein" in Reaktion auf Medienberichte.

Es liege ein "klassischer Bauschaden" vor, wie er bei jedem Großvorhaben vorkommen könne und der sehr rasch behoben werde, so der Sprecher. "Der Boden an sich ist in Ordnung." Die Blasenbildung sei an einzelnen Platten vor allem im Pier-Bereich F und G aufgetreten. Wirtschaftlich sei die Sache unbedeutend und störe auch nicht den Betrieb.

Zu den Kosten der Sanierung machte Kleemann keine Angaben. Die Angelegenheit sei jedenfalls "so gut wie behoben" und werde in die Schadenersatzbewertung aufgenommen.

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Wir weisen darauf hin, dass dieses Forum nicht moderiert wird. Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (zB Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, etc. sind daher verboten! Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer allenfalls gesperrt. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (zB Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name, Postanschrift und E-Mail-Adresse, jedoch keine Handynummer) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.