23. November 2014, 02:09 Uhr | Aktualisiert vor 2 min | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 19.10.2012 um 10:40 UhrKommentare

Auf die Spitze getrieben

Das "3.440" thront über dem Pitztal – und ist ab sofort das höchst-gelegene rot-weiß-rote Café. Plus: Wo man im wahrsten Wortsinne auf höchstem Niveau speist.

Foto © Pitztaler Gletscherbahnen

Mit Superlativen spart man im Pitztal ungern: Galt das Areal der neuen Wildspitzbahn doch lange Zeit als Österreichs höchstgelegene Baustelle. Arbeiter und Maschinen sind gewichen, machen Platz für Gäste mit sowie ohne sportliche Ambitionen gleichermaßen – und das an der Bergstation positionierte Lokal zum höchsten Café Österreichs.

Pitztaler Gletscherbahnen

In luftigen 3440 Metern – daher auch der Name "3.440" – thront das Kaffeehaus mit angegliederter frei schwebender Terrasse. Es ist ein von Carlo Baumschlager geschaffenes architektonisches Ensemble, das sich optisch einem Gletscher annähert und nahtlos in das Alpenpanorama einfügt. Hochoffiziell erstmals die Kaffeetassen gehoben werden am 27. und 28. Oktober, alles unter der Prämisse der so beliebten Superlative: Man erklimmt Tirols höchsten Gletscher mit Österreichs höchsterbauter Bahn, feiert beim höchstausgetragenen Gletscherfest, wahlweise im höchstgelegenen Café oder beim höchstausgerichteten Barbecue auf der Sonnenterrasse des Restaurants Kristall. Alles ganz schön auf die Spitze getrieben!

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Der Gipfel der Genüsse

  • 2621 Meter. Die Adlerlounge in Kals: Gourmethütte mit Blick auf Österreichs höchsten Berg.

    2085 Meter. Die Verwallstube auf dem Galzig im Skigebiet St. Anton am Arlberg ist das höchstgelegene Zwei- Hauben-Restaurant.

    1500 Meter. Als höchstgelegenes Drei-Hauben-Lokal gilt die von Arnold Pucher bekochte Gourmetstube des Hotels Wulfenia auf dem Nassfeld.

Gault Millau

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Wir weisen darauf hin, dass dieses Forum nicht moderiert wird. Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (zB Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, etc. sind daher verboten! Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer allenfalls gesperrt. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (zB Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name, Postanschrift und E-Mail-Adresse, jedoch keine Handynummer) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.