24. November 2014, 09:30 Uhr | Aktualisiert vor 2 min | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 20.01.2013 um 11:33 UhrKommentare

Kim Dotcom startet neuen Internetdienst

Kim Schmitz alias Kim Dotcom startet am Sonntagabend einen neuen Internetdienst. "Mega" löst die vom FBI geschlossene Internetplattform "Megaupload" ab.

Foto © APA

Der Internet-Unternehmer Kim Dotcom hat einen neuen Online-Speicherdienst gestartet. Vor einer für Sonntagabend (Ortszeit) geplanten Gala und Pressekonferenz hob der deutschstämmige Unternehmer den Dienst "Mega" am Samstag aus der Taufe.

"Mega" soll die vom FBI geschlossene Internetplattform Megaupload ersetzen. Der Startschuss fiel just auf den ersten Jahrestag der aufsehenerregenden Festnahme Dotcoms. Er ist gegen Kaution auf freiem Fuß in seiner Wahlheimat in Neuseeland. Dotcom wird der Internetpiraterie im großen Stil beschuldigt.

Die US-Justiz hat die Auslieferung des 39-Jährigen beantragt. Sollte er vor ein US-Gericht gestellt werden, drohen ihm bis zu 20 Jahre Haft. Der in Kiel als Kim Schmitz geborene Dotcom argumentiert jedoch, er könne nicht für Urheberrechtsverletzungen von Dritten verantwortlich gemacht werden.

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Wir weisen darauf hin, dass dieses Forum nicht moderiert wird. Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (zB Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, etc. sind daher verboten! Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer allenfalls gesperrt. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (zB Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name, Postanschrift und E-Mail-Adresse, jedoch keine Handynummer) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.

Fit im Netz

  • Wir begleiten Sie im Internet: Mit einer Zeitung, mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen online, mit einer Frage-Antwort-Plattform und mit Kursen