26. November 2014, 00:32 Uhr | Aktualisiert vor 2 min | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 02.09.2012 um 11:47 UhrKommentare

Ihr Auftritt ist immer "Undercover"

Der Paukenschlag kam live um 17.55 Uhr beim großen "Antenne Kärnten"-Sommerfest im Sol-Beachclub in Velden. Schlagzeuger Christian Stolz eröffnete ein Konzert der Antenne-eigenen Liveband "Undercover". "Antenne Kärnten" präsentierte beim Sommerfest in Velden eigene Rock-Band.

Foto © Krainz

Der Paukenschlag kam live um 17.55 Uhr beim großen "Antenne Kärnten"-Sommerfest im Sol-Beachclub in Velden. Schlagzeuger Christian Stolz eröffnete ein Konzert der Antenne-eigenen Liveband "Undercover". "Es ist Superklasse als Sender ein eigene Musikgruppe präsentieren zu können", sagte Senderchefin Martina Klementin, die ihren Gästen neben guten Einschaltquoten - in Klagenfurt ist die Antenne sogar die Nummer eins vor dem ORF - erstmals die Band vorstellte. Antenne-DJ und Keyboarder Gregor Adamek aus der Steiermark hat die Band mit Sängerinnen Lisa Tendl und Julia Ponholzer, Gitarristen Martin Roth und Bassisten Stefan Schuh zusammengestellt. Eine bunte, junge Truppe von Profimusikern aus Osttirol, Kärnten und der Steiermark, die Rock und Pop der großen Stars, neu arrangiert, spielt. Eine wahre Partyband, die das Publikum, unter ihnen Villacher Bier-Chef Josef Pacher, Falkensteiner-Marketingchef Christoph Crepaz sowie Kriminalist Oberst Gottlieb Türk begeisterte.

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Wir weisen darauf hin, dass dieses Forum nicht moderiert wird. Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (zB Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, etc. sind daher verboten! Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer allenfalls gesperrt. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (zB Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name, Postanschrift und E-Mail-Adresse, jedoch keine Handynummer) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.