17. Dezember 2014, 21:01 Uhr | Aktualisiert vor 2 min | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 21.02.2011 um 12:33 UhrKommentare

Ian McEwan mit Jerusalem-Preis ausgezeichnet

Foto © APA

Der britische Autor Ian McEwan ("Abbitte") ist mit dem Jerusalem-Preis ausgezeichnet worden. In seiner Rede auf der Jerusalemer Buchmesse kritisierte McEwan am Sonntagabend das israelische Vorgehen im arabischen Ostteil Jerusalems. Pro-palästinensische Organisationen hatten den 62 Jahre alten Schriftsteller zuvor aufgefordert, auf den Preis zu verzichten.

"Ich konnte der politischen Dimension meiner Entscheidung nicht entfliehen", sagte McEwan dazu. Er betonte seinen Willen, mit Israelis und Palästinensern in Kontakt zu treten und davon zu lernen. Der Preis wird Autoren verliehen, deren Werk die "Freiheit des Individuums in der Gesellschaft" ausdrückt, wie es auf der Webseite der Jerusalemer Buchmesse heißt.

McEwan sagte, ein Roman habe die Kraft, Menschen auf beiden Seiten eines Konflikts zu erreichen. Er hatte am Freitag gemeinsam mit dem israelischen Schriftsteller David Grossman an einer Demonstration im arabischen Ostteil Jerusalem teilgenommen. Der mit 10.000 Dollar (etwa 7.300 Euro) dotierte Jerusalem-Preis ist Israels höchste literarische Auszeichnung.

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Wir weisen darauf hin, dass dieses Forum nicht moderiert wird. Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (zB Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, etc. sind daher verboten! Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer allenfalls gesperrt. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (zB Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name, Postanschrift und E-Mail-Adresse, jedoch keine Handynummer) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.

Wartungsarbeiten

  • >> Liebe User!
    • Auf unserer Website gibt es einige Neuerungen. Wichtige Informationen dazu finden Sie HIER.
    • Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: feedback@kleinezeitung.at
      Ihr Kleine Zeitung Team

Kino & Filme

  • Aktuelle Kinotrailer, Geschichten hinter der Kamera, Kinokritiken sowie Kinos und Beginnzeiten auf einem Blick!

Events & Tickets

  • Die besten Events in Kärnten und der Steiermark. Plus: Tickets für alle Veranstaltungen in ganz Österreich online bestellen.

Klassik-Blog

  • CD-Tipps von Kultur-Redakteur Ernst Naredi-Rainer.

Bachmann-Preis

  • Rückblick auf die 38. Tage der deutschsprachigen Literatur in Klagenfurt.