04. März 2015, 16:18 Uhr | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 08.02.2013 um 09:56 UhrKommentare

Grammys mit Dresscode

Der US-Fernsehsender CBS hat offenbar einen strengen Dresscode für die Verleihung des wichtigsten Musikpreises der Welt vorgeschrieben. In der Vergangenheit haben einige Damen wohl zu viel Haut gezeigt...

Foto © AP

Der US-Fernsehsender CBS hat die prominenten Teilnehmer der Grammy-Verleihung laut Medien aufgefordert, bei der Gala nicht zu viel Haut zu zeigen. "Bitte stellen Sie sicher, dass Hintern und weibliche Brüste angemessen bedeckt sind", schrieb der TV-Sender, der die Musikpreis-Verleihung überträgt, den Angaben zufolge per E-Mail an die Organisatoren der Veranstaltung. "Bitte vermeiden Sie durchsichtige Kleidung, die möglicherweise weibliche Brüste sichtbar machen könnte."

Zahlreiche US-Medien berichteten am Donnerstag über die vom Online-Portal "Deadline" zuerst veröffentlichte E-Mail und bewerteten sie als echt. CBS äußerte sich zunächst nicht. In den USA gelten nackte Brüste im Fernsehen als Tabu. Bei Liveübertragungen hat zu viel bloße Haut in der Vergangenheit bereits mehrfach zu Skandalen geführt. Die Grammys werden in der Nacht zu Montag (MEZ) verliehen.

Sting, Rihanna und Bruno Mars gemeinsam bei den Grammys

Stimmgewaltiges Trio beim wohl wichtigsten internationalen Musikpreis: Sting, Rihanna und Bruno Mars werden am Sonntag gemeinsam bei der Grammy-Verleihung auftreten. Mars (27) und Rihanna (24) sind in diesem Jahr selbst nominiert, Sting (61) hat die begehrte Trophäe in seiner Karriere bereits 16 Mal gewonnen. Auch ein Auftritt der zweifachen Grammy-Gewinnerin und Nominierten Kelly Clarkson wurde für das Rahmenprogramm der Verleihung angekündigt. Bei den 55. Grammy Awards am 10. Februar sollen zum Beispiel auch Justin Timberlake, Taylor Swift und Elton John auftreten.

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.

Kino & Filme

  • Aktuelle Kinotrailer, Geschichten hinter der Kamera, Kinokritiken sowie Kinos und Beginnzeiten auf einem Blick!

Events & Tickets


Klassik-Blog

  • CD-Tipps von Kultur-Redakteur Ernst Naredi-Rainer.