23. Dezember 2014, 01:52 Uhr | Aktualisiert vor - min | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 26.11.2012 um 12:53 UhrKommentare

Hamburger Elbphilharmonie trotz Dachabsenkung

Foto © APA

Der Streit um das Saaldach der Elbphilharmonie war einer der Hauptgründe für den einjährigen Baustillstand des Hamburger Prestigeprojekts. Nun ist es endlich abgesenkt. Der Baukonzern Hochtief hofft jetzt auf eine Lösung, doch nicht alle sind so optimistisch. Auch nach dem Absenken des Daches sind noch nicht alle Probleme bei der Hamburger Elbphilharmonie gelöst.

"Das ist ein wichtiges Ereignis, weil wir als Stadt lange auf diesen Schritt gedrängt haben", sagte der Sprecher der Hamburger Kulturbehörde, Karl Olaf Petters, am Montag der dpa. Das Absenken des Daches habe sogar besser funktioniert als erwartet. "Trotzdem bedeutet das noch nicht das Durchschlagen des Gordischen Knotens. Das Projekt ist weiter in einer schwierigen Phase."

Am Wochenende war die Absenkung des Saaldaches erfolgreich abgeschlossen worden. Der Streit um die Stabilität des Daches war einer der wesentlichen Gründe für den mehr als einjährigen Baustillstand auf Hamburgs berühmtester Baustelle. Hochtief-Sprecher Bernd Pütter bezeichnete die Fortschritte auf der Baustelle als "gutes Zeichen für die weitere Zusammenarbeit". "Wir sind zuversichtlich, dass wir eine Lösung hinbekommen werden", sagte Pütter am Montag.

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Wir weisen darauf hin, dass dieses Forum nicht moderiert wird. Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (zB Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, etc. sind daher verboten! Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer allenfalls gesperrt. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (zB Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name, Postanschrift und E-Mail-Adresse, jedoch keine Handynummer) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.

Wartungsarbeiten

  • >> Liebe User!
    • Auf unserer Website gibt es einige Neuerungen. Wichtige Informationen dazu finden Sie HIER.
    • Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: feedback@kleinezeitung.at
      Ihr Kleine Zeitung Team

Kino & Filme

  • Aktuelle Kinotrailer, Geschichten hinter der Kamera, Kinokritiken sowie Kinos und Beginnzeiten auf einem Blick!

Events & Tickets

  • Die besten Events in Kärnten und der Steiermark. Plus: Tickets für alle Veranstaltungen in ganz Österreich online bestellen.

Klassik-Blog

  • CD-Tipps von Kultur-Redakteur Ernst Naredi-Rainer.

Bachmann-Preis

  • Rückblick auf die 38. Tage der deutschsprachigen Literatur in Klagenfurt.