Zuletzt aktualisiert: 01.10.2012 um 17:47 UhrKommentare

Historiker Eric Hobsbawm 95-jährig gestorben

Foto © APA

Eric J. Hobsbawm, einer der führenden Historiker des 20. Jahrhunderts, ist am Montag 95-jährig in einem Londoner Krankenhaus gestorben. Das berichtete die Tageszeitung "The Guardian" unter Berufung auf Hobsbawms Tochter Julia. Der Wissenschafter und deklarierte Marxist integrierte Wirtschaftsgeschichte, Sozialgeschichte, politische Geschichte und Kulturgeschichte zu komplexen Überblickswerken.

Nach Angaben seiner Tochter Julia starb Eric Hobsbawm an einer Lungenentzündung. "Es ist ein großer Verlust nicht nur für seine Witwe Marlene, die 50 Jahre lang mit ihm verheiratet war, und seine drei Kinder, sieben Enkel und Urenkel, sondern auch für Tausende Leser und Studenten auf der ganzen Welt", hieß es in einem von der Familie veröffentlichten Statement.

Zu Hobsbawms Standardwerken zählen "Europäische Revolution 1789 - 1848" (1962), "Die Blütezeit des Kapitals 1848 - 1875" (1977), "Das imperiale Zeitalter 1875-1914" (1989), "Das Zeitalter der Extreme. Weltgeschichte des 20. Jahrhunderts" (1995) und "Das Gesicht des 21. Jahrhunderts" (2000).

Hobsbawm wurde am 9. Juni 1917 in Alexandria, Ägypten, geboren. Seine Schulzeit verbrachte er im Wien der Zwischenkriegszeit. 1931 ging er nach Berlin, 1933 musste er vor den Nazis fliehen und lebte seither in London. Von 1971 bis zur Emeritierung 1982 hatte er eine Professur für Wirtschafts- und Sozialgeschichte an der University of London inne. 1984 erhielt er einen Lehrstuhl an der New School of Social Research in New York.

In Wien wurde er 2008 mit der Ehrenbürgerschaft der Stadt Wien und der Ehrendoktor-Würde der Universität Wien geehrt. Bundespräsident Fischer würdigte Hobsbawm als "weltweit bekannten Historiker und einen ganz besonderen Zeithistoriker", der "enge Beziehungen zu Österreich hatte". "Er verbrachte seine Schulzeit in Wien, emigrierte 1933 nach London, machte dort eine eindrucksvolle wissenschaftliche Karriere, hielt aber den Kontakt zu Wien aufrecht, das er immer wieder besuchte." Fischer weiter: "Eric Hobsbawm hat einen festen Platz unter den Spitzenvertretern der Geschichtswissenschaften."

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.

Kino & Filme

  • Aktuelle Kinotrailer, Geschichten hinter der Kamera, Kinokritiken sowie Kinos und Beginnzeiten auf einem Blick!

Game of Thrones


Events & Tickets


Klassik-Blog

  • CD-Tipps von Kultur-Redakteur Ernst Naredi-Rainer.

#ESC2015

  • Song-Contest-Finale: 23. Mai 2015
    Christian Ude live aus Wien

    15 Mal hat er für uns schon vom Song Contest berichtet. Jetzt blickt er in seinem Live-Blog hinter die Kulissen des Spektakels.