18. Dezember 2014, 09:46 Uhr | Aktualisiert vor 2 min | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 15.06.2012 um 20:30 UhrKommentare

Vermächtnis Steinhaus: Gewagte Meditation über das Menschsein

Das Steinhaus am Ossiacher See ist Domenigs persönlichster Bau.

Foto © APA

Was dem Sisyphus sein Stein, das ist dem Günther Domenig sein Steinhaus". So mythologisierte im Oktober 2008 die Kleinen Zeitung. Damals wurde "das Gegenteil von einem Fertighaus" im Beisein Hunderter Gratulanten eingeweiht. Der Hausherr selbst fehlte, weil er bereits kränkelte. Mehr als zwei Jahrzehnte hatte er an seinem künstlichen Gebirge aus Beton, Glas und Stahl gebaut, etliche Millionen Euro aus der eigenen Brieftasche investiert. Auf einem Seegrundstück, das er geerbt hatte. Doch anstelle einer ortsüblichen Wochenendvilla entstand in Steindorf am Ossiacher See ein Schlüsselwerk der expressiven Architektur. Von den Gemeindevätern "als Kunstwerk" bewilligt, weil es "nach der Kärntner Bauordnung nicht beurteilt werden konnte", retuschierte man es aus den Fremdenverkehrsprospekten, weil es die Idylle störte. Nicht zu Unrecht. Schließlich war es Domenig selbst, der die zerbrechliche Geometrie des Gebäudes mit dem "Zerbrechen der eigenen nationalsozialistischen Erziehung" in Verbindung brachte. Die existenzialistische Bedeutung dieses "Big Bang" der Architekturgeschichte formulierte am besten Domenigs Kollege Thom Mayne: "Das ist kein Haus, das ist eine Meditation über die Möglichkeiten des Menschseins". EH

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Wir weisen darauf hin, dass dieses Forum nicht moderiert wird. Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (zB Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, etc. sind daher verboten! Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer allenfalls gesperrt. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (zB Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name, Postanschrift und E-Mail-Adresse, jedoch keine Handynummer) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.

Wartungsarbeiten

  • >> Liebe User!
    • Auf unserer Website gibt es einige Neuerungen. Wichtige Informationen dazu finden Sie HIER.
    • Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: feedback@kleinezeitung.at
      Ihr Kleine Zeitung Team

Kino & Filme

  • Aktuelle Kinotrailer, Geschichten hinter der Kamera, Kinokritiken sowie Kinos und Beginnzeiten auf einem Blick!

Events & Tickets

  • Die besten Events in Kärnten und der Steiermark. Plus: Tickets für alle Veranstaltungen in ganz Österreich online bestellen.

Klassik-Blog

  • CD-Tipps von Kultur-Redakteur Ernst Naredi-Rainer.

Bachmann-Preis

  • Rückblick auf die 38. Tage der deutschsprachigen Literatur in Klagenfurt.