21. Dezember 2014, 07:17 Uhr | Aktualisiert vor - min | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 25.05.2012 um 12:58 UhrKommentare

Donna Leon schreibt an Buch über Gondeln

Bestsellerautorin Donna Leon wird am Pfingstmontag bei den Internationalen Barocktagen im Stift Melk "Duetti d'amore" ihres Lieblingskomponisten Georg Friedrich Händel lesend begleiten. Ein ähnliches musikalisch-literarisches Projekt stellte die seit mehr als drei Jahrzehnten in Venedig lebende Amerikanerin am Freitag in Wien vor: Sie arbeite an einem Buch über die venezianische Gondel.

Das Buch soll mit Gondoliere-Liedern kombiniert werden, erklärte Donna Leon auf einer Pressekonferenz. Kostproben daraus gibt es am 24. September im Prunksaal der Österreichischen Nationalbibliothek mit dem Ensemble Il Pomo d'Oro und dem Sänger Vincenzo Capezzuto. Das Erscheinen des Buches ist für Februar 2013 geplant.

Das Projekt sei vor rund sechs Monaten entstanden, schilderte die 69-Jährige. Es habe sie bald fasziniert, schließlich sei die Gondel das Venedig-Klischeebild schlechthin. Geeignete "Canzoni di battello" aus dem 17. und 18. Jahrhundert, die von den Gondoliere gesungen wurden, die über eine eigene Erlaubnis zum Singen unter freiem Himmel verfügten und meist hervorragende Sänger waren, sind bereits ausgesucht und aufgenommen.

Sie selbst habe allerdings erst zwei Essays für das geplante Buch fertig. "Zwei oder drei weitere sollen es noch werden. Es wartet also in den nächsten zwei Monaten noch einige Arbeit auf mich", sagte Donna Leon.

Die Gondel sei derart mit der Geschichte und dem Leben Venedigs verbunden, das man beim Schreiben weder wisse, wo man anfangen, noch wo man aufhören könne. "Ich weiß mittlerweile mehr über den Bau von Gondeln und über ihre Geschichte, als sie jemals wissen wollen", erklärte Donna Leon.

Die erstmalige Erwähnung von Gondeln liege über 1.000 Jahre zurück, so die Autorin. In jeder Hinsicht sei die Gondel "die ideale Metapher für Venedig" und die Exklusivität der Stadt.

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Wir weisen darauf hin, dass dieses Forum nicht moderiert wird. Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (zB Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, etc. sind daher verboten! Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer allenfalls gesperrt. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (zB Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name, Postanschrift und E-Mail-Adresse, jedoch keine Handynummer) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.

Wartungsarbeiten

  • >> Liebe User!
    • Auf unserer Website gibt es einige Neuerungen. Wichtige Informationen dazu finden Sie HIER.
    • Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: feedback@kleinezeitung.at
      Ihr Kleine Zeitung Team

Kino & Filme

  • Aktuelle Kinotrailer, Geschichten hinter der Kamera, Kinokritiken sowie Kinos und Beginnzeiten auf einem Blick!

Events & Tickets

  • Die besten Events in Kärnten und der Steiermark. Plus: Tickets für alle Veranstaltungen in ganz Österreich online bestellen.

Klassik-Blog

  • CD-Tipps von Kultur-Redakteur Ernst Naredi-Rainer.

Bachmann-Preis

  • Rückblick auf die 38. Tage der deutschsprachigen Literatur in Klagenfurt.