24. November 2014, 15:06 Uhr | Aktualisiert vor 2 min | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 30.04.2012 um 20:30 UhrKommentare

Im Kinosaal geht jetzt die Sonne auf

Mit einer Komödie von Michael Köhlmeier erobert die neuebuehnevillach neues Terrain.

Foto © KLZ/Einhauer

Bekommt Villachs neuebuehne zum 10. Geburtstag eine Mittelbühne? Ein Signal in diese Richtung ist die in einem Stadtkinosaal angesiedelte Uraufführung von Michael Köhlmeiers "Sunrise".

In der musikalischen Komödie nach einer Erzählung des Vorarlberger Autors vertut sich der Tod, als er seine Sichel nach dem Vagabunden Leo werfen will und stattdessen die Stripperin Rita trifft. Wegen des Irrtums wird kurz die Zeit angehalten - und man klärt existenzielle Fragen.

"Sunrise" in der Regie von Anselm Lipgens könnte zu einer Art Sonnenaufgang für das Villacher Publikums werden - was das Theatererlebnis mit den bequemen Stühlen (Popcorn ist nicht erlaubt!) und dem Platz (rundum mehr als im Kellertheater) betrifft. "Ende 2013 endet der Pachtvertrag mit der Constantin, und wir hoffen, dass es hier für die neuebuehne einen weiteren Spielplatz gibt", betonte Michael Weger am Montag bei einer Pressekonferenz. Laut Dramaturg Martin Dueller ist die neuebuehne für so erfolgreiche Produktionen wie "Radowan III" längst zu eng.

Ab 10. Mai (Einführung am 6. Mai, 11 Uhr) heißt es jedenfalls "Tod, wo ist deine Sichel" bei "Sunrise" im Stadtkinosaal 1, während in den anderen beiden Sälen weiter Kinobetrieb herrscht. Für Herbst ist mit "Immer noch Sturm" von Peter Handke die zweite Produktion im Stadtkino vorgesehen.

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Wir weisen darauf hin, dass dieses Forum nicht moderiert wird. Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (zB Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, etc. sind daher verboten! Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer allenfalls gesperrt. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (zB Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name, Postanschrift und E-Mail-Adresse, jedoch keine Handynummer) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.

Wartungsarbeiten

  • >> Liebe User!
    • Auf unserer Website gibt es einige Neuerungen:
    • Die bisherigen Gemeinde- und Bezirksseiten werden durch Regionalportale ersetzt – Sie erhalten hier alle wichtigen Neuigkeiten aus Ihrer Region.
    • Auf der Startseite werden Nachrichten nun in Ressort-Blöcke gegliedert (Sport, Politik etc.) - für einen besseren Überblick.
    • Aufgrund von technischen Umstellungen können wir vorübergehend keine Wetterinformationen und Gewinnspiele anbieten. Die Inhalte werden ehestmöglich wieder bereitgestellt. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

    Weitere Informationen finden Sie HIER. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: feedback@kleinezeitung.at
    Ihr Kleine Zeitung Team

Kino & Filme

  • Aktuelle Kinotrailer, Geschichten hinter der Kamera, Kinokritiken sowie Kinos und Beginnzeiten auf einem Blick!

Events & Tickets

  • Die besten Events in Kärnten und der Steiermark. Plus: Tickets für alle Veranstaltungen in ganz Österreich online bestellen.

Klassik-Blog

  • CD-Tipps von Kultur-Redakteur Ernst Naredi-Rainer.

Bachmann-Preis

  • Rückblick auf die 38. Tage der deutschsprachigen Literatur in Klagenfurt.