27. November 2014, 17:10 Uhr | Aktualisiert vor 2 min | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 16.01.2013 um 18:43 UhrKommentare

Ein unmoralische Angebot: WG-Zimmer gegen Sex

Zwei Burschen boten auf einer Wohnungsplattform ein WG-Zimmer in ihrer Vier-Zimmer-Wohnung im begehrten Münchner Stadtteil Schwabing an. Der Preis: 125 Euro und viermal die Woche Sex.

Foto © Jeanette Dietl - Fotolia.com

WG-Zimmer gegen Sex: Auf einem Wohnungsportal im Internet ist eine solche Anzeige veröffentlicht worden. Darin boten zwei junge Männer einer Frau ein WG-Zimmer in ihrer Vier-Zimmer-Wohnung im begehrten Münchner Stadtteil Schwabing an. Der Preis: 125 Euro Nebenkosten - und viermal die Woche Zeit für Intimitäten.

Sex, aber getrennt!

"Du sollst mit jedem von uns (getrennt!) mindestens zweimal in der Woche Liebe machen", hieß es in der Anzeige, die das Portal Immobilienscout 24 inzwischen gelöscht hat. Derartige Anbote seien nicht zulässig, betonte eine Sprecherin am Mittwoch in Berlin.

Ob es sich um ein ernsthaftes Anbot handelte oder ob sich da jemand einen Scherz über die katastrophale Lage auf dem Münchner Wohnungsmarkt erlaubte, blieb zunächst unklar.

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Wir weisen darauf hin, dass dieses Forum nicht moderiert wird. Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (zB Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, etc. sind daher verboten! Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer allenfalls gesperrt. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (zB Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name, Postanschrift und E-Mail-Adresse, jedoch keine Handynummer) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.

Apps für alle