Zuletzt aktualisiert: 20.01.2013 um 11:04 UhrKommentare

Polizei stieß im Flachgau auf Drogen und Waffen

Foto © APA

Beim Schlichten eines Beziehungsstreites in einer Salzburger Umlandgemeinde (Flachgau) ist am Samstag die Polizei auf ein kleines Waffen-Arsenal und eine Cannabis-Zucht gestoßen. Die Beamten entdeckten 33 kleinere Cannabis-Pflanzen, 40 Gramm Marihuana, mehrere Stichwaffen und vier Gewehre, sagte am Sonntag ein Polizei-Sprecher.

Die Polizisten waren gerufen worden, weil der Streit zwischen dem 50-Jährigen und seiner Lebensgefährtin eskaliert war. Bei der Amtshandlung entdeckten sie die Cannabispflanzen. In der Folge durchsuchten sie das Haus und stießen dabei auf das Rauschgift und die Waffen. Die Gegenstände wurden sichergestellt, gegen den 50-Jährigen wurde ein Waffenverbot ausgesprochen. Er wird nach dem Suchtmittel- und Waffengesetz angezeigt.

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Zwischen 22 Uhr und 8 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.

Apps für alle