26. Dezember 2014, 03:24 Uhr | Aktualisiert vor - min | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 04.01.2013 um 10:06 UhrKommentare

Unwetter in Brasilien: Eine Tote und mehrere Vermisste

Nach starken Regenfällen ist im brasilianischen Bundesstaat Rio de Janeiro am Donnerstag mindestens ein Mensch ums Leben gekommen.

Foto © AP

Acht weitere galten in überschwemmten Gegenden als vermisst, wie die Behörden mitteilten. Zudem hätten mehr als 3000 Menschen ihre Häuser verlassen müssen. Die Behörden riefen zur Vorsicht in betroffenen Regionen auf.

Bei dem Todesopfer handelte es sich den Angaben zufolge um eine ältere Frau, die noch nicht identifiziert worden sei. Sie sei in der Ortschaft Xerem im Norden Rios von Wassermassen eingeschlossen worden und gestorben. In der Region waren infolge des Starkregens vier Flüsse über die Ufer getreten. Unter den Vermissten befanden sich den Angaben zufolge auch fünf Mitglieder einer Familie.

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Weitere Wetterkapriolen

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Wir weisen darauf hin, dass dieses Forum nicht moderiert wird. Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (zB Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, etc. sind daher verboten! Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer allenfalls gesperrt. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (zB Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name, Postanschrift und E-Mail-Adresse, jedoch keine Handynummer) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.

In eigener Sache

  • >> Liebe User!
    • Auf unserer Website gibt es einige Neuerungen. Wichtige Informationen dazu finden Sie HIER.
    • Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: feedback@kleinezeitung.at
      Ihr Kleine Zeitung Team

Apps für alle