25. Dezember 2014, 06:49 Uhr | Aktualisiert vor - min | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 13.05.2012 um 22:45 UhrKommentare

Der Start in die Superwoche

Diese Woche hat's in sich. Der Dalai Lama kommt nach Österreich, das Finale der Champions League nach München. Wien feiert den Life Ball und Cannes die Filmfestspiele.

Foto © AP, APA

Wenn der Dalai Lama am kommenden Sonntag in der Klagenfurter Messe zum öffentlichen Vortrag "Die Kunst des Glücklichseins" ruft, werden Tausende Autonarren in ihren bunten und lauten Gefährten bereits glücklich auf dem Heimweg vom großen GTI-Treffen am Wörthersee sein. Dass sie dabei auf Autobahn-Raststationen englische Fans des FC Chelsea treffen, die einen Sieg ihres Teams im samstägigen Champions-League-Finale gegen Bayern München feiern, ist unwahrscheinlich. Der Engländer nimmt im Normalfall das Flugzeug, und gewinnen wird das Finale in München ohnehin der große FC Bayern.

Aber zurück zum Dalai Lama, dem wohl populärsten lebenden Friedensnobelpreisträger - sein Österreich-Besuch, der am 18. Mai beginnt, steht stellvertretend für eine Woche der geballten Höhepunkte. So beginnen im französischen Cannes etwa am Mittwoch die weltweit wichtigsten Filmfestspiele. Eine Goldene Palme könnten diesmal mit den beiden Regisseuren Michael Haneke und Ulrich Seidl auch zwei Österreicher gewinnen. Bodenständig will sich am roten Teppich übrigens Margarethe Tiesel, Hauptdarstellerin in Seidls "Paradies: Liebe", geben - sie wird sich den Fotografen im Dirndl präsentieren.

Verstehen darf man das sicher auch als eine Hommage der 53-Jährigen an das Narzissenfest im Ausseerland - das größte Frühlingsfest Österreichs beginnt am Donnerstag und findet am Sonntag mit dem Umzug der riesigen Blumenfiguren seinen Höhepunkt. Zu diesem Zeitpunkt hat wohl auch Mark Zuckerberg, der Gründer des sozialen Netzwerks Facebook, einen weiteren Höhepunkt erreicht. Er bringt Facebook am Freitag an die Börse, mit der Aktienplatzierung sollen 11,8 Milliarden Dollar eingenommen werden. Eine Summe, die Gery Keszler und sein Life Ball am Sonntag vermutlich nicht hereinspielen können. Trotzdem: 2011 konnten in einer Nacht 1,9 Millionen Euro im Kampf gegen Aids gesammelt werden. Ein verdienter, letzter Höhepunkt der kommenden Super-Woche.

MO, 14.5. - 170.000 GTI-Fans

Eine Woche ganz im Zeichen des Benzins. Schon am Montag erwartet man in Reifnitz (Kärnten) die Anreise der ersten Autotuning-Liebhaber aus aller Herren Länder. Offiziell startet das Programm des 31. GTI-Treffens am Mittwoch, bis Samstag soll gefeiert und gefahren werden. Am Wörthersee erwartet man 170.000 Leute.

MO, 14.5. - Die "Österreich-Rede" des Vizekanzlers

Innenpolitisch steht die nächste Woche im Zeichen von Vizekanzler Michael Spindelegger (ÖVP) und seiner Rede zur "Lage der Nation" am Montag in der Hofburg. Am Dienstag lädt er als Gastgeber zehn EU-Außenminister, darunter auch Deutschlands Guido Westerwelle, nach Wien ein. Diskutiert wird über europäische Demokratieentwicklung und Bürgerbeteiligungsformen.

DI, 15.5. - Gipfeltreffen: Hollande in Berlin

Mit seiner Ankündigung, den EU-Fiskalpakt für mehr Budgetdisziplin neu verhandeln zu wollen, sorgte François Hollande für Aufregung. Am Dienstag wird Frankreichs neuer Präsident vereidigt, noch am selben Tag steht in Berlin ein Treffen mit Angela Merkel an.

MI, 16.5. - Cannes kann's

Zum 65. Mal startet am Mittwoch das weltweit bedeutendste Filmfestival im französischen Cannes. Für den wichtigsten Preis des Festivals, die Goldene Palme, sind heuer zwei österreichische Regisseure und ihre Werke nominiert. Michael Haneke, der die Palme schon 2009 gewinnen konnte, startet mit seinem neuen Film "Amour" ("Liebe") - Ulrich Seidl wurde mit "Hundstage" bekannt, in Cannes feiert er die Premiere seines Films "Paradies: Liebe".

DO, 17.5. - Das Narzissenfest

Im Ausseerland genießt das Narzissenfest mindestens den Stellenwert des Faschings, bekannt sind die bunten Auto- und Bootskorsos mittlerweile weit über die Landesgrenzen hinaus. Ein Klassiker wird auch bei der 53. Auflage, die von Donnerstag bis Sonntag andauert, wieder die Wahl der Narzissenkönigin sein.

SA, 19.5. - Fußball-Höhepunkt

Bayern in München. Als erstes Team der Champions-League-Geschichte könnte der Münchener Kultverein den wichtigsten Titel im europäischen Klubfußballgeschäft im eigenen Stadion gewinnen. Ohne Österreich-Export David Alaba, der im Finale gesperrt ist, treffen die Bayern in der Allianz Arena auf den englischen Klub FC Chelsea.

SA, 19.5. - Buntes Balljubiläum

Es wird wieder schrill im Wiener Rathaus. 4000 Gäste feiern am Samstag im Wiener Rathaus den Life Ball, das größte Benefiz-Event Europas. Zum 20-jährigen Jubiläum erwartet Organisator Gery Keszler wieder zahlreiche Promis. Bereits fix zugesagt haben etwa Bill Clinton, Hollywoodstar Antonio Banderas oder Model Milla Jovovich.

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Wir weisen darauf hin, dass dieses Forum nicht moderiert wird. Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (zB Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, etc. sind daher verboten! Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer allenfalls gesperrt. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (zB Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name, Postanschrift und E-Mail-Adresse, jedoch keine Handynummer) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.

In eigener Sache

  • >> Liebe User!
    • Auf unserer Website gibt es einige Neuerungen. Wichtige Informationen dazu finden Sie HIER.
    • Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: feedback@kleinezeitung.at
      Ihr Kleine Zeitung Team

Apps für alle