Expo Karl wird Kommissärin für die Weltausstellung in Dubai

Die Koalition will beim heutigen Ministerrat die ehemalige Ministerin Beatrix Karl zur Kommissärin für die Expo 2020 in Dubai bestellen.

Beatrix Karl
© (c) J�rgen Fuchs (J�rgen Fuchs)
 

Die ehemalige Wissenschafts- und Justizministerin Beatrix Karl soll nach Informationen der Kleinen Zeitung beim heutigen Ministerrat zur Regierungskommissärin für die Expo 2020 in Dubai bestellt werden. Der Vorschlag über die Bestellung der Steirerin, die seit dem Herbst Vizerektorin an der Pädagogischen Hochschule in Graz ist, kommt von Digital- und Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck. Bei den letzten Weltausstellungen nahmen Richard Schenz (Astana), Josef Pröll (Mailand), Hannes Androsch (Schanghai) diese Agenden wahr. Der Regierungskommissär ist federführend für die Beteiligung der Republik und heimischer Firmen an der Weltausstellung verantwortlich.

Kommentare (1)

Kommentieren
hermannsteinacher
0
1
Lesenswert?

Wie

erfreulich!

Antworten

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.