Sobotka will Geldstrafen für illegale Doppelstaatsbürgerschaften

Nach dem umstrittenen Türkei-Referendum will Innenminister Wolfgang Sobotka (ÖVP) härter gegen illegale österreichisch-türkische Doppelstaatsbürgerschaften vorgehen: Künftig soll es dafür auch Geldstrafen bis zu 5.000 Euro geben, sagte Sobotka am Mittwoch vor dem Ministerrat.

Kommentare (2)

Kommentieren
furki
0
2
Lesenswert?

Dass die jetzt erst draufkommen!

Immer wieder nur Anlassregelungen. Kann man nicht vorher planen????

Antworten
Momi60
0
2
Lesenswert?

!

Richtig!

Antworten