Artikel versenden

Minimal mehr Spitzenpolitikerinnen in Europa

Der Anteil von Frauen an politischen Spitzenpositionen in der EU ist im Jahr 2014 leicht gestiegen bzw. gleich geblieben. Eine Veränderung gab es bei den Staatsoberhäuptern: Unter den 21 Staatspräsidenten sind nun drei Frauen - wie bisher in Litauen sowie in Kroatien und Malta. Der Frauenanteil in nationalen Regierungen der EU-Staaten ist im Schnitt von 27 auf nun 28 Prozent gestiegen.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel