Artikel versenden

Koalition: Homoehe soll Verhandlungsklima nicht belasten

Die Öffnung der Ehe für Homosexuelle und die jüngste Entscheidung des Verfassungsgerichtshofs dazu soll keine negativen Auswirkungen auf eine mögliche ÖVP-FPÖ-Koalition haben. Das versicherten am Mittwoch Vertreter beider Parteien vor einer weiteren Verhandlungsrunde zum Thema Wirtschaftsstandort und Entbürokratisierung.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel