Auf TwitterGrüne Abgeordnete verabschiedet sich mit Stinkefinger

Heftige #metoo-Debatten, ein goldenes Ehrenzeichen, Freude über mehr Freizeit. Wie sich grüne Abgeordnete aus dem Parlament verabschieden.

LANDESVERSAMMLUNG DER WIENER GRUeNEN MIT WAHL DER KANDIDATENLISTE DES LANDESWAHLKREISES WIEN FUeR DIE NR-WAHL
Sigrid Maurer © APA/EXPA/SEBASTIAN PUCHER
 

Mit der heutigen Angelobung im Nationalrat endet nach 31 Jahren die Ära der Grünen im Parlament. Auf ihren Social Media Accounts verabschieden sich einige von Ihnen und bedanken sich. "Es war sehr schön, es hat mich sehr gefreut", schreibt die ehemalige Wissenschaftssprecherin der Grünen, Sigrid Maurer, auf Facebook. Sie bedankt sich für Unterstützung und Kritik an ihrer politischen und parlamentarischen Arbeit und kündigt an: "Aber ich bin eh nicht weg. Wir sehen uns dann auf der Straße." 

Zu Peter Pilz meinte Maurer zuletzt, dass dieser ein "Sexist" sei und sein "erbärmliches Verhalten" endlich Konsequenzen haben solle. Auf Twitter verabschiedet sich Maurer jetzt noch mit provokanter Geste bei Kritikern und Hasspostern.

Unter #teamsigi solidarisieren sich andere User mit Maurer, die diese Woche auch im Zuge der #metoo Debatte und ihrem Aufritt bei "Pro & Contra" auf Puls 4 viel untergriffige Kritik und auch zahlreiche Hassmails erhielt. Nach dem Wahltag hatte Maurer schon dieses Foto gepostet.

Auch andere Grüne kommentieren ihren Abschied aus dem Parlament. Der Kärnter Matthias Köchl freut sich über mehr Freizeit.

Alev Korun, immerhin neun Jahre lang als Abgeordnete tätig, bekam das goldene Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich.

 

 

Zwischen 22 Uhr und 8 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

sapientia
1
7
Lesenswert?

Hab´die Maurer am Sonntag Abend im FS2 gesehen:

Eine "Leuchte" ist sie wahrlich nicht, ich werde sie nicht vermissen ;-)

Antworten
ronny999
0
9
Lesenswert?

Arbeiten ist angesagt....

das Leben auf Kosten der Steuerzahler ist vorbei - wer braucht sie jetzt? Pendeln brauchen Sie auch nicht mehr. Interessant wird jetzt sein, wie viele Kunden beim AMS werden um den Sozialstaat zu nutzen!

Antworten
Feja
3
1
Lesenswert?

Keiner

AMS ist da nicht zuständig.

Antworten
echterbürger
11
3
Lesenswert?

Was ist denn hier los?

Maurer hat bloß ein Bier bestellt, war also genügsamer als manch anderer, der gleich 3 Biere bestellt hat. Wieso also der Aufruhr?

Antworten
Spitzer Walter
5
29
Lesenswert?

Mit

dem Finger zeigt sie genau was sie selber ist!
"Aber ich bin eh nicht weg. Wir sehen uns dann auf der Straße."
Das klingt schon wie eine gefährliche Drohung,man wird die
Pflastersteine anschrauben müssen.

Antworten
echterbürger
14
4
Lesenswert?

Auf der Straße...

... wirbt man u.a. um die Gunst der Wähler. Wie kommst du auf die Idee, dass eine zierliche Frau wie Maurer Pflastersteine durch die Gegend semmelt? Wieso fühlst du dich überhaupt bedroht von Maurer, dieser - ich wiederhole mich gerne - zierlichen Frau? Du präsentierst dich damit als ziemlicher Hasenfuß...

Antworten
echterbürger
12
1
Lesenswert?

Auf der Straße...

... wirbt man u.a. um die Gunst der Wähler. Wie kommst du auf die Idee, dass eine zierliche Frau wie Maurer Pflastersteine durch die Gegend semmelt? Wieso fühlst du dich überhaupt bedroht von Maurer, dieser - ich wiederhole mich gerne - zierlichen Frau? Du präsentierst dich damit als ziemlicher Hasenfuß...

Antworten
plolin
8
49
Lesenswert?

Kein Hahn

kräht diesen grünen Witzfiguren nach. Meinetwegen , Ausnahmen bestätigen die Regel.

Antworten
plolin
4
2
Lesenswert?

Haha, irgendeiner,

wir zwei Mädls. Herrlich. Ich lieg' vor dir.
Best friends forever

Antworten
Irgendeiner
5
1
Lesenswert?

Ja,Ploli, ich bin wie

das Christkind ich erfülle Wünsche und eine sehr treue Freundin bin ich auch,ich laß Dich nicht allein, versprochen.Und steh wieder auf, Dein Kleidchen wird schmutzig.

Antworten
plolin
5
5
Lesenswert?

@irgendeiner,

Sympathie - Antipathie - keine Ahnung, was es ist, aber Sie, nein, du, wächst mir immer mehr ans Herz. 😉

Antworten
Irgendeiner
9
3
Lesenswert?

Ja, versteh ich, wo wir doch Fleisch von einem Fleische

sind als Mädels,wir zwei werden ganz sicher noch beste Freundinnen,man lacht.

Antworten
Irgendeiner
11
2
Lesenswert?

Naja, der Umwelt werdens fehlen

und mir auch, aber ich zähl da ja nicht, weil wir, ploli,beide Mädels sind,nicht.

Antworten
homerjsimpson
40
19
Lesenswert?

Den Hass den manche Grüne erdulden müssen....

.. der kann einen schon mal ein wenig "verzweifeln" lassen, verstehe also den "Gruß an die Hasser" (dass sich da viele angesprochen fühlen, schon komisch). Stinkefinger hätte man sich trotzdem ersparen können, aber wer jung ist kann auch mal Emotion zeigen. Mehr Problem hab ich mit Karrierepolitikern (ÖVP, SPÖ, FPÖ), bei denen man außer Berechnung und Umfragen-Hinterrennen nur im Ansatz eine Meinung erahnen kann. Ich weiß nicht, warum mir da Sebastian Kurz einfällt...

Antworten
gerhard2412
9
15
Lesenswert?

homer

Sind Sie vielleicht gar ein "Basti-Hater", man lächelt sehr milde....

Antworten
homerjsimpson
7
5
Lesenswert?

@gerhard

schön wenn Sie milde lächeln und nicht mal einfachste Aussagen verstehen zu scheinen. Hassposter beschimpfen andere auf übelste Weise und rufen zum Teil zu Gewalt auf. Kritik kann jeder üben und die Befürchtung zu äußern, dass unser neuer (vermutlich) Kanzler mehr auf Umfragen schielt als sonstwas wird ja wohl noch möglich sein, er kann mir gerne das Gegenteil beweisen und dann entschuldige ich mich gerne. Seine Kurswechsel der letzten Monate lassen aber das nicht sehr wahrscheinlich erscheinen.

Antworten
marinerjoe
4
17
Lesenswert?

Ich kann das Wort "hassen" in allen möglichen Kontexten

ob passend oder unpassend, nicht mehr hören.
Da werden IS-Killer und mielselsüchtige Poster in einen Topf geworfen. Ob das der Sache hilft?

Antworten
homerjsimpson
13
3
Lesenswert?

@marinejoe... Wie was?

Wer schreibt was von IS-Killern? Sind Sie betrunken??? Sorry aber so daneben wie der Vergleich (von Ihnen, sonst niemand) ist mir noch selten unter gekommen.

Antworten
Jak39
4
67
Lesenswert?

Die Grünen

haben sich selbst ins OUT geschossen.

Antworten
sokrates58
6
47
Lesenswert?

wahrlich grün

hinter den Ohren....

Antworten
minerva
7
61
Lesenswert?

die Maurer is weg...

und das ist gut so!

Antworten
Irgendeiner
37
12
Lesenswert?

Naja, Frau Maurer ist eine kluge Frau,

aber Vorverurteilung ist nicht grün und über die Causa Pilz wird man noch unter einer Reihe von Aspekten zu diskutieren haben, aber zuerst brauchma faktisch was am Tisch und Anschuldigungen allein reichen mir da nicht hin,allerhand Mumpitz dabei und die Unschuldsvermutung gibts auch noch.Und naja, Pilz hat man selbst demontiert, dem jetzt böse zu sein ist sinnfrei.Und den Frust verstehe und teile ich, wir bräuchten jetzt die Grünen dringender im Parlament denn je, auch habe ich noch Verständnis wenn der sich in mehr oder weniger obszönen Gesten Bahn bricht,wir sind alle nur Menschen, nur Frau Maurer, die Bedeutung und Herkunft einer Geste sollte man kennen bevor man sie setzt,man kommt so leicht in den Verdacht des Sexismus,man lacht,schallend.

Antworten
Landbomeranze
5
31
Lesenswert?

Wie bitte? Die Dame

hat 14 Jahre studiert bis sie ihren ersten Studienabschluss ( Bachelor) schaffte. Das sagt für mich alles!

Antworten
Irgendeiner
12
0
Lesenswert?

Ich protestiere gegen das

Löschen dieses Postings, jedes Datum war korrekt und überprüft, dafür stell ich mich auch vor den Kadi und trete den Wahrheitsbeweis an.

Antworten
Irgendeiner
1
1
Lesenswert?

Addendum:Zehne sind schon nicht einverstanden wenn

einer bereit ist persönlich zu tun was sie anonym nicht wagen, vorzutreten.Und das meine Herrschaften ist eine Unterschiedlichkeit die sich sogar im Ungefähr des Nichts eines durch Anonymität randomisierten Forums zeigt.Möge mich die Vorsehung die letzten Jahre vor allem möglichen bewahren,vor allem aber davor, eines Tages auf Euren Mut angewiesen zu sein,da ist die Sache von vorne herein verloren.Ihr solltet rot anlaufen wie sonst nur meine Postings,man lacht.

Antworten
Landbomeranze
4
11
Lesenswert?

Wie bitte bezieht sich auf die Feststellung

kluge Frau

Antworten
 
Kommentare 1-26 von 73

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.