Kurz startete ins Wahlkampffinale und bat um Stimme für Veränderung

ÖVP-Spitzenkandidat Sebastian Kurz ist am Freitag ins Wahlkampffinale gestartet. Bei einer kurzen Ansprache vor seinen Anhängern bei der Parteizentrale warb er um eine Stimme für ihn, um die nötige Veränderung auch umsetzen zu können. Dabei garantierte er, nach der Wahl alles tun zu wollen, um die Steuerlast zu senken.

Zwischen 22 Uhr und 8 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

max13
0
0
Lesenswert?

Wenn abschaffen der Demokratie,Veränderung ist,dann ist kurz der richtige.

Schüssel hat es versucht,das Volk hat ihn vertrieben.
Jetzt zieht der Marionetten Spieler Schüssel ,beim kurz die Fäden.

Antworten
Irgendeiner
3
2
Lesenswert?

Ich biete das auch an, ich will Eure

Stimme für Veränderung, die gebt ihr Kurz ja auch und dann komm ich in Eure Bude und räum die um wie es mir gefällt,laßt Euch überraschen.Wird ja kein Problem sein, mich kennts schon länger als Kurz,ich poste hier seit zehn Jahren und kann Euch Veränderung und Bewegung in Euren vier Wänden versprechen, wie wärs?

Antworten