Amtsübergabe in NiederösterreichLandeshauptfrau Mikl-Leitner folgt Pröll

Niederösterreich hat seit Mittwochmittag erstmals eine Landeshauptfrau: Johanna Mikl-Leitner (ÖVP) wurde in einer Sondersitzung des niederösterreichischen Landtags mit 52 von 56 Stimmen - ohne jene der Freiheitlichen - in die Funktion gewählt. Die 53-Jährige tritt die Nachfolge von Langzeit-Landeshauptmann Erwin Pröll (ÖVP) an, der vierundzwanzigeinhalb Jahre im Amt war.

Kommentare (1)

Kommentieren
max13
0
0
Lesenswert?

In NÖ wurde der Teufel mit den Beelzebub getauscht.

.

Antworten