NiederösterreichFrau in Badeteich offenbar ertrunken

Bei der Obduktion wurden keine Verletzungen an Leiche festgestellt.

© APA/BERND HOFMEISTER
 

Die am Sonntag im Badeteich Seeschlacht in Langenzersdorf (Bezirk Korneuburg) aufgefundene 62-jährige Wienerin ist ertrunken. Laut einer mündlichen Information des Obduzenten sind an der Leiche keine Verletzungen festgestellt worden, teilte Friedrich Köhl von der Staatsanwaltschaft Korneuburg am Mittwoch auf Anfrage mit.

Die Behörde hatte die Obduktion angeordnet. "Mit einem Abschlussbericht der Polizei ist demnächst zu rechnen", sagte Köhl weiter.

Ein Jogger und eine Spaziergängerin hatten die Leiche entdeckt. Die Tote wurde in der Folge von der Feuerwehr geborgen. Die Identität der Frau wurde laut Köhl geklärt, weil auch eine Handtasche mit Personaldokumenten gefunden worden war.

Kommentieren

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.