Artikel versenden

Sternsingerauftakt bei Kardinal und Kanzler

Die Sternsinger überbringen rund um den Jahreswechsel österreichischen Haushalten die Weihnachtsbotschaft. Traditionsgemäß gilt der erste Besuch - jeweils am 27. Dezember - immer dem Wiener Erzbischof. Kardinal Christoph Schönborn öffnete deshalb am Mittwoch die Türen des Erzbischöflichen Palais. Danach ging es ins Bundeskanzleramt zu Sebastian Kurz.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel