Artikel versenden

Radsportler hob bei Siegerehrung Arm zum Hitlergruß

Am Nationalfeiertag hob ein Amateur-Radsportler in Mondsee bei der Siegerehrung den rechten Arm zum Hitlergruß. Der Moderator tat die Pose daraufhin als "legitime" Form der Meinungsäußerung ab. Beide wurden laut "profil"-Bericht angezeigt.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel