Quadrille am StephansplatzWiener tanzten in den Fasching

Die Wiener Tanzschulen eröffneten am Samstag wieder traditionell die Ballsaison.

FASCHINGSBEGINN: QUADRILLE AM WIENER STEPHANSPLATZ
Zum Auftakt ein Tänzchen. © APA/HERBERT PFARRHOFER
 

Am heutigen Samstag, dem 11.11, war es wieder so weit: Pünktlich um 11.11 Uhr begrüßten die Wiener Tanzschulen am Stephansplatz die Faschingszeit und eröffneten gleichzeitig die Ballsaison. Passanten, Touristen und Tanzbegeisterte probierten sich unter Anleitung von Profis in verschiedenen Tänzen und verwandelten die Innenstadt damit in eine große Tanzfläche.

Auf der Bühne am Stephansplatz erklärten die beiden Tanzmeister Richard Fränzl und Eddy Franzen die wichtigsten Schritte und Drehungen, die dem Publikum von zwei Tanzpaaren vorgezeigt wurden. Neben der traditionellen Fledermaus-Quadrille standen bei dem alljährlichen Event heuer auch der Wiener Walzer und der Galopp am Programm. Im Anschluss gab es eine süße Belohnung: An Tänzer und Publikum wurden Schwedenbomben verteilt.

FASCHINGSBEGINN: QUADRILLE AM WIENER STEPHANSPLATZ
Foto © APA/HERBERT PFARRHOFER

Kommentieren

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.