Artikel versenden

Gentechnisch veränderte Haut heilt Schmetterlingskind

Vor zwei Jahren war der damals siebenjährige Bub noch dem Tode nahe, nun ist er fast vollständig geheilt: dank einer neuartigen Gentherapie gegen die Schmetterlingskrankheit, entwickelt von Forschern aus Österreich, Deutschland und Italien.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel