NiederösterreichVater erstochen: 18-Jähriger auf freiem Fuß

Jener 18-Jährige, der Anfang August in Ebergassing (Bezirk Bruck a. d. Leitha) seinen Vater erstochen haben soll, ist wieder auf freiem Fuß.

Symbolbild © 
 

Aufgrund einer Tatrekonstruktion am Dienstag seien die Haftgründe weggefallen, bestätigte Friedrich Köhl, Sprecher der Staatsanwaltschaft Korneuburg, entsprechende Medienberichte. Bisher sei Verdunkelungsgefahr angenommen worden.

Die Staatsanwaltschaft warte nunmehr auf noch ausständige Gutachten, sagte Köhl am Mittwoch. Dann werde über eine Anklage entschieden.

Opfer der Bluttat am Nachmittag des 4. August war ein 59-jähriger Landwirt geworden, der durch einen Messerstich tödlich verletzt wurde. Vorausgegangen war eine Meinungsverschiedenheit mit dem Sohn. "Es war Notwehr und kein Mord", hielt der Anwalt des jungen Mannes schon am Tag danach in einer Aussendung fest.

Kommentare (2)

Kommentieren
arsen
2
0
Lesenswert?

Täter auf freiem Fuß: Wie ist das möglich ????

o.T.

Antworten
albertusmagnus
0
3
Lesenswert?

Bitte nicht hier,

sondern den Untersuchungsrichter fragen! Der wird es schon wissen...

Antworten

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.