Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 30. August 2014 04:18 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Mobilfunker werden geprüft Keine Entwarnung für Reisende Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Wirtschaft Nächster Artikel Mobilfunker werden geprüft Keine Entwarnung für Reisende
    Zuletzt aktualisiert: 11.05.2007 um 16:29 Uhr

    Telekom Austria wird von New Yorker Börse genommen

    Telekom Austria wird am 16. Mai von der New Yorker Börse genommen. Der Finanzchef Tschuden erwartet sich vom Delisting eine Kostensenkung.

    Foto © APA

    Die Telekom Austria (TA), die derzeit an der Wiener und New Yorker Börse notiert, wird am 16. Mai zum letzten Mal an der NYSE (New York Stock Exchange) gehandelt, teilte die TA Freitagnachmittag auf APA-Anfrage mit. Das primäre Listing in Wien wird beibehalten.

    Begründung. Als Begründung für den Ausstieg hieß es zuletzt von Telekom-Finanzvorstand Hans Tschuden: "In Folge der kürzlich von der U.S. Securities and Exchange Commission (SEC) eingeführten Regeln bezüglich der Beendigung von verpflichtenden Reportings unter US-Wertpapiergesetzen und in Anbetracht des geringen Handelsvolumens von Telekom Austria-Aktien in New York haben wir uns dazu entschlossen, ein Delisting durchzuführen.

    Dieser Schritt hilft uns, den Verwaltungsaufwand zu verringern und die mit dem Listing verbundenen Kosten zu senken. Nichtsdestotrotz bleiben wir den hohen Standards der Corporate Governance und der Transparenz gegenüber unseren Aktionären verpflichtet."


    Mehr Wirtschaft

    Mehr aus dem Web

      KLEINE.tv

      Sonniges Finale bei Wirtschaftsgesprächen

      Finaltag bei den Wirtschaftsgesprächen des Forums Alpbach. Forums-Vizepr...Bewertet mit 5 Sternen

       


      Kleine Zeitung Akademie

      Wissen für Leser: Die Kleine Zeitung Akademie bietet Ihnen ein vielfältiges Angebot an Seminaren und Veranstaltungen zu den Themen Journalismus, Medien- und Öffentlichkeitsarbeit. Proftieren auch Sie vom Know-how unserer Mitarbeiter!

       

      Wirtschaft-Fotoserien

      Podiumsdiskussion zum Fragant-Projekt in Flattach 

      Podiumsdiskussion zum Fragant-Projekt in Flattach

       

      Lebe deinen Plan!



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!