Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 21. April 2014 09:39 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
     
    voestalpine-Chef stellt Standort Österreich in Frage Stronach kassierte 38 Millionen Euro von Magna Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Wirtschaft Nächster Artikel voestalpine-Chef stellt Standort Österreich in Frage Stronach kassierte 38 Millionen Euro von Magna
    Zuletzt aktualisiert: 14.02.2013 um 19:21 UhrKommentare

    Misstöne rund um Griffner-Soforthilfe

    Bisher gab es keine Zahlung an Griffner-Mitarbeiter. Die Arbeiterkammer und das Land schieben einander die Schuld zu. Die Angebotsfrist endet am Freitag.

    Foto © KLZ/Helmuth Weichselbraun

    Die Soforthilfe für die Mitarbeiter des insolventen Fertighausproduzenten Griffner Haus sorgt weiter für Misstöne zwischen Land und Arbeiterkammer. Landeshauptmann Gerhard Dörfler und Landesrat Christian Ragger (beide FPK) hatten den Mitarbeitern diesen zinsenfreien, rückzahlbaren Vorschuss in Höhe von 2000 Euro zugesagt, um die ausstehenden Lohnzahlungen zu überbrücken. Doch die angekündigte Soforthilfe hat sich verzögert. Das Land sieht die Schuld bei der AK; die AK sieht die Schuld beim Land. AK-Präsident Günther Goach am Donnerstag in einer Aussendung: "Hier wird versucht, politisches Kleingeld auf dem Rücken der Mitarbeiter zu wechseln."

    Am Freitag endet übrigens die Angebotsfrist. Eine Entscheidung, wie es mit Griffner Haus weitergeht, könnte bereits Anfang kommender Woche fallen - für Mittwoch ist eine Bietersitzung anberaumt.


    Mehr Wirtschaft

    Mehr aus dem Web

      KLEINE.tv

      Amazon-Mitarbeiter streiken erneut

      Im Streit über einen Tarifvertrag legen Mitarbeiter von Amazon.com in De...Noch nicht bewertet

       




      Kleine Zeitung Akademie

      Wissen für Leser: Die Kleine Zeitung Akademie bietet Ihnen ein vielfältiges Angebot an Seminaren und Veranstaltungen zu den Themen Journalismus, Medien- und Öffentlichkeitsarbeit. Proftieren auch Sie vom Know-how unserer Mitarbeiter!

       

      Wirtschaft-Fotoserien

      Tilo Berlin vor Gericht 

      Tilo Berlin vor Gericht

       

      Lebe deinen Plan!



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang