Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 31. Oktober 2014 18:13 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
     
    Handelsangestellte bekommen 2,1 Prozent mehr Gehalt Erste Bank meldet drastischen Verlust Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Wirtschaft Nächster Artikel Handelsangestellte bekommen 2,1 Prozent mehr Gehalt Erste Bank meldet drastischen Verlust
    Zuletzt aktualisiert: 13.01.2013 um 20:02 UhrKommentare

    300 neue Jobs durch Ansiedlungen

    300 Projekte werden von der Entwicklungsagentur aktuell bearbeitet.

    Foto © AP

    Ansiedlungsrekord für Kärnten im Jahr 2012. "44 Betriebsansiedlungen und Expansionen zogen rund 300 neue Arbeitsplätze nach sich", bilanziert Wirtschafts- und Finanzreferent Harald Dobernig.

    450 Anfragen hat die Entwicklungsagentur Kärnten (EAK) im vergangenen Jahr bearbeitet, heuer sind es bereits 300 Projekte. Vor allem italienische Firmen drängten nach Kärnten, was den Regionspräsidenten von Veneto Luca Zaia zu der Aussage bewogen hat, er sei machtlos gegenüber den Betriebsansiedlungen nach Kärnten (siehe Interview). Von den 44 Ansiedlungen stammte die Hälfte aus Italien.

    Top-Projekte

    Zu den Top-Projekten aus Italien zählen die Cougar GmbH, Nortec Sport GmbH, Oen Chemicals GmbH sowie HIP Health Investment Project. Auch die aus Deutschland stammende Energate-Unternehmensgruppe hat sich für eine Ansiedlung in Kärnten entschieden. Mit dem neu gegründeten Unternehmen LH Fensterprofile GmbH produziert man in Glantschach Fensterkanteln.

    Steigendes Interesse zeigen auch slowenische Unternehmen an Kärnten. Das Softwarehaus Stroka Group gründete die Omni4it, die von Klagenfurt aus den gesamten österreichischen Markt erschließen wird. Ein wichtiger Impuls für die Unterkärntner Wirtschaft ist die Expansion von Kresta Industries. Das Unternehmen investiert 13,5 Millionen Euro in den Aufbau eines Kompetenzzentrums.

    Die EAK hat den "Award für die beste Ansiedlungsagentur Europas 2012" gewonnen, den das "New Economy Magazin" vergibt.


    Mehr Wirtschaft

    Mehr aus dem Web

      KLEINE.tv

      Noch keine Lösung im Gasstreit

      Die Ukraine und Russland haben in ihren Gesprächen mit der Europäischen ...Noch nicht bewertet

       


      Kleine Zeitung Akademie

      Wissen für Leser: Die Kleine Zeitung Akademie bietet Ihnen ein vielfältiges Angebot an Seminaren und Veranstaltungen zu den Themen Journalismus, Medien- und Öffentlichkeitsarbeit. Proftieren auch Sie vom Know-how unserer Mitarbeiter!

       

      Wirtschaft-Fotoserien

      Innovationstalk bei Philips in Klagenfurt 

      Innovationstalk bei Philips in Klagenfurt

       

      Lebe deinen Plan!



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!