Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 23. Juli 2014 09:27 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Ex-Hypo-Chef Kulterer in Privatkonkurs Es kommt ein bisserl Geld zurück Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Wirtschaft Nächster Artikel Ex-Hypo-Chef Kulterer in Privatkonkurs Es kommt ein bisserl Geld zurück
    Zuletzt aktualisiert: 07.12.2012 um 22:35 UhrKommentare

    Lukaschenko zwingt Weißrussen zur Arbeit

    Foto © APA

    Der autoritär regierende weißrussische Präsident Alexander Lukaschenko hat Tausenden Arbeitern unter Androhung von drakonischen Geldstrafen verboten, ihre Arbeitsplätze aufzugeben. Lukaschenko unterzeichnete am Freitag einen entsprechenden Erlass.

    Mit diesem will er verhindern, dass noch mehr Arbeiter nach Russland abwandern, wo die Löhne höher sind als in Weißrussland. Konkret betrifft das Dekret rund 13.000 Angestellte in der staatlich kontrollierten Holz verarbeitenden Industrie und etwa 3.000 Bauarbeiter, die an der Modernisierung der Sägewerke arbeiten.

    Durch eine Klausel in ihren neuen Arbeitsverträgen sollen sie verpflichtet werden, alle Gehälter seit Unterzeichnung des Vertrags zurückzuzahlen, sollten sie kündigen.

    Um das Geld einzutreiben, sollen die Behörden die Strafe vom Gehalt abziehen, wenn ein Arbeiter eine neue Stelle annimmt. Hat er keinen neuen Job, muss er wieder in sein altes Werk zurückkehren und trotzdem die Strafe zahlen.

    Kritiker warfen Lukaschenko vor, die Leibeigenschaft wieder einführen zu wollen, nachdem er den Schritt bereits vergangene Woche beim Besuch eines Sägewerks angekündigt hatte.

    Quelle: APA

    Mehr Wirtschaft

    Mehr aus dem Web

      KLEINE.tv

      Entwicklungsbank für Schwellenländer

      Die Gruppe der aufstrebenden Schwellenländer (BRICS) hat eine eigene Ent...Bewertet mit 5 Sternen

       


      Kleine Zeitung Akademie

      Wissen für Leser: Die Kleine Zeitung Akademie bietet Ihnen ein vielfältiges Angebot an Seminaren und Veranstaltungen zu den Themen Journalismus, Medien- und Öffentlichkeitsarbeit. Proftieren auch Sie vom Know-how unserer Mitarbeiter!

       

      Wirtschaft-Fotoserien

      Dubai plant weltgrößtes Einkaufszentrum 

      Dubai plant weltgrößtes Einkaufszentrum

       

      Lebe deinen Plan!



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!