Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 21. Oktober 2014 15:41 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
     
    McDonald einstimmig neuer Hauptverbandschef ÖIAG: Bei ÖBB und Asfinag droht Streik Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Wirtschaft Nächster Artikel McDonald einstimmig neuer Hauptverbandschef ÖIAG: Bei ÖBB und Asfinag droht Streik
    Zuletzt aktualisiert: 08.12.2012 um 05:10 UhrKommentare

    Rechnungshof prüft Verkauf der Kelag-Anteile

    Der Landesrechnungshof hat mit der vom Landtag verlangten Prüfung des Verkaufs der Kelag-Anteile begonnen.

    Foto © Traussnig

    Der Landesrechnungshof hat mit der vom Landtag verlangten Prüfung des Verkaufs der Kelag-Anteile begonnen. "Wir haben erste Gespräche mit der Finanzabteilung des Landes und mit KEH-Vorstand Günther Pöschl geführt und bekommen diese Woche die verlangten Unterlagen vorgelegt", berichtet Landesrechnungshofpräsident Heinrich Reithofer.

    Man prüft, ob beim Verkauf der Anteile den Grundsätzen der Wirtschaftlichkeit, Zweckmäßigkeit und Sparsamkeit entsprochen wurde sowie, ob der Kaufpreis marktkonform war. Reithofer: "Wir sind noch in der Prüfung und können noch keine Feststellung treffen."

    230 Millionen Investitionen

    Bei der Kelag erwartet man heuer übrigens die budgetierten rund 90 Millionen Euro Gewinn auf Vorjahresniveau, was wieder 30 Millionen Euro Dividende erwarten lässt, aufgeteilt auf RWE, Verbund und Land Kärnten. Wobei Kärnten nach dem Anteile-Verkauf um 100 Millionen statt rund zehn Millionen nur noch rund acht Millionen erhalten würde. Dafür spart das Land im Jahr bis zu vier Millionen an Zinsen für Schulden. Pöschl verweist auf den mit dem Partner RWE vereinbarten Investitionsplan, der 2013 Investitionen von 230 Millionen Euro der Kelag vorsieht. "Damit investieren wir in Kärnten antizyklisch zur Konjunktur-Abschwächung und forcieren die regionale Wirtschaft."

    ADOLF WINKLER

    Mehr Wirtschaft

    Mehr aus dem Web

      KLEINE.tv

      Piloten streiken wieder

      GDL-Streik endet. Dafür hat die Piloten-Gewerkschaft Vereinigung Cockpit...Noch nicht bewertet

       


      Kleine Zeitung Akademie

      Wissen für Leser: Die Kleine Zeitung Akademie bietet Ihnen ein vielfältiges Angebot an Seminaren und Veranstaltungen zu den Themen Journalismus, Medien- und Öffentlichkeitsarbeit. Proftieren auch Sie vom Know-how unserer Mitarbeiter!

       

      Wirtschaft-Fotoserien

      Herbstfest des Wirtschaftsforums 

      Herbstfest des Wirtschaftsforums

       

      Lebe deinen Plan!



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!