Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 21. Oktober 2014 12:31 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
     
    McDonald einstimmig neuer Hauptverbandschef ÖIAG: Bei ÖBB und Asfinag droht Streik Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Wirtschaft Nächster Artikel McDonald einstimmig neuer Hauptverbandschef ÖIAG: Bei ÖBB und Asfinag droht Streik
    Zuletzt aktualisiert: 06.10.2012 um 22:20 UhrKommentare

    "Creos"-Gala: Feiern und Kuscheln mit Sonya

    Moderatorin Sonya Kraus schmuste mit den Preisträgern des Kärntner Werbepreises "Creos", sorgte für scharfe Spaghettibilder und warf sich an diesem Abend drei Mal frisch in Schale. Die Creos-Verleihung bildete den Auftakt für die Kleine Zeitung Wirtschaftsoffensive.

    Das "Creos"-Trio: Gastgeber Volkmar Fussi, Moderatorin Sonya Kraus und Organisator Vinzenz Stimpfl-Abele

    Foto © Kleine Zeitung/Susanne HasslerDas "Creos"-Trio: Gastgeber Volkmar Fussi, Moderatorin Sonya Kraus und Organisator Vinzenz Stimpfl-Abele

    "Darf ich mich als Farbklecks in dieser schwarz-grauen Werbewelt dazwischenkuscheln?" Gefragt, getan - Moderatorin Sonya Kraus, leistete am Abend der "Creos"-Verleihung in der Messehalle 5 in Klagenfurt vokale Schwerstarbeit mit Leichtigkeit und wechselte ihr Gewand Madonna-like drei Mal in knapp zwei Stunden. Gastgeber Volkmar Fussi von der Kärntner Werbewirtschaft und Organisator Vinzenz Stimpfle-Abele von der Agentur White House, hatten mit Sonya die richtige Wahl getroffen.

    30 Preise in 12 Kategorien mit zahllosen Schmatzern zu vergeben, das fordert deutsche Disziplin und Humor à la Sonya: "Ich habe schon erkannt, dass Sie der Kunde sind", meinte sie locker auf der Bühne gegenüber einem Vertreter der katholischen Kirche im Kollarhemd: entspanntes Lachen im Publikum und bei Hanzi Tomazic von der ilab crossmedia og, die mit der Portalseite der katholischen Kirche den goldenen "Creos" in der Kategorie Digital Design geholt hatte. Im Übrigen vergab die Jury, die einhellig von den kritischen Kreativen als qualitative Bereicherung gesehen wurde, nicht in der jeder Kategorie einen Gold-, Silber- und Bronze-Creos. Zum Beispiel verlieh sie in der Kategorie Motion Pictures nur einen silbernen Preis an die Agentur Mörth & Mörth, im Übrigen die Abräumer des Abends. "Wir haben strenge Kriterien, denn nur dann ist der Preis in der Branche auch etwas wert", erklärte der Juryvorsitzende Christian Lürzer , der mit weiteren sieben Experten als Jury ganze Arbeit geleistet hatte.

    Der "Creos", ein etwas anderer Nachfolger des "Twisters", bei dem es pro Kategorie nur einen Ausgezeichneten gab, ist als Preis der Kärntner Werbewirtschaft ausbaufähig. "Wir müssen unser kreatives Potenzial und die technischen Möglichkeiten besser nutzen", meinte Mark Strohecker von Sternenklar, der eine App für den "Creos" entwickelte, wo sich zum Beispiel jeder im Video in aller Ruhe jubeln sehen kann. Nach zwei Stunden Preisverleihung mit Spaghettibildern (Originalton Sonya Kraus), und einer genialen Einlage von Beatboxer Fii, zog es die einen in die Raucher-Lounge, die Nächsten an die Theke und nur wenige auf die Tanzfläche - obwohl die Band "Hot Pants Road Club" den Wahnsinns-Groove draufhatte.

    Die Preisträger

    In der festlich herausgeputzten Messehalle 5 in Klagenfurt waren hunderte von Werbern, Filmern, Textern und Kreativen auf die Verleihung des Kärntner Werbepreises "Creos", dem Nachfolger des Twisters, gespannt. "Eine entscheidende Änderung ist, dass wir in zwölf Kategorien Gold, Silber und Bronze vergeben", erklärte Gastgeber Volkmar Fussi. Der Twister wurde nach dem Oskarprinzip, der "Creos" nach dem olympischen Prinzip vergeben. In der Sonntagsausgabe der Kleinen Zeitung werden alle Preisträger vorgestellt.

    Über Gold freuten sich an diesem Abend der Werbung Erich Kugi von White House, Robert Mörth von Mörth&Mörth Werbeagentur, Mark Strohecker von Sternenklar, Walter und Benjamin Hösel von der Agentur Lux, Iris Mehicic von Mörth& Mörth, Ronald Mairitsch von mehrWERT, Ilia Willenig-Krammer von Circle&Friends und Gerhard Smuck von der Werbeagentur D1E1NS.

    Im Detail

    Kampagne White House, Colours of Carinthia Mörth&Mörth, Rekord Fenster txt.buero kuttnig, Wohnbox

    Corporate Design Mörth&Mörth, Eigendesign Wöhlert, Apotheken St. Paul&St. Andrä Circle&Friends, Ferien Idyll Resort

    Print Design Sternenklar, diseno Frischzellen, Tätigkeitsbericht öst. Monopolverwaltung Designation J. Eixelsberger, Heineken

    Digital Design ilab crossmedia og Hanzi Tomazic, katholische Kirche Sternenklar, diseno Werbeagentur DIE1NS, Wech

    Verpackungsdesign und POS Die Agentur Lux, Saag ja mehrWERT, Kärntner Korn Circle&Friends, Eleon

    Printwerbung/Anzeigen Mörth&Mörth, Kaba White House, Regional Medien Austria Werbeagentur Fussi, Kärntner Monat

    Dialog Marketing Mörth&Mörth, Rekord Fenster Sternenklar, untermStrich

    Außenwerbung mehrWERT, VSV, wir greifen an Mörth&Mörth, Rekord Fenster

    Event Circle&Friedns, Knopferl Ball

    Audio Mörth&Mörth, mazda radio works, Rutar Möbel radio works, So klingt der Sommer in Kärnten

    Motion Pictures Mörth&Mörth, Rekord Fenster TV Spot

    Social und Digital Media DIE 1NS, Verrückt nach Huhn Werbwerk, Hirter Facebook


    Mehr Wirtschaft

    Mehr aus dem Web

      KLEINE.tv

      Total-Chef De Margerie tot

      Der Franzose ist bei ein Unfall mit einem Privatjet ums Leben gekommen.Noch nicht bewertet

       


      Kleine Zeitung Akademie

      Wissen für Leser: Die Kleine Zeitung Akademie bietet Ihnen ein vielfältiges Angebot an Seminaren und Veranstaltungen zu den Themen Journalismus, Medien- und Öffentlichkeitsarbeit. Proftieren auch Sie vom Know-how unserer Mitarbeiter!

       

      Wirtschaft-Fotoserien

      Herbstfest des Wirtschaftsforums 

      Herbstfest des Wirtschaftsforums

       

      Lebe deinen Plan!



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!