Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 02. September 2014 13:44 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Ex-AvW-Prokurist legte überraschend Geständnis ab Die Gaskrise könnte Österreich kalt lassen Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Wirtschaft Nächster Artikel Ex-AvW-Prokurist legte überraschend Geständnis ab Die Gaskrise könnte Österreich kalt lassen
    Zuletzt aktualisiert: 28.03.2008 um 15:59 Uhr

    1 Mrd. Euro Schaden aus Finanzkrise für Austrobanken

    Auf bisher eine Milliarde Euro dürften sich die ergebniswirksamen Belastungen der österreichischen Banken durch die internationale Finanzmarktkrise im Jahr 2007 belaufen.

    Jetzt triffst auch die heimischen Banken

    Foto © APAJetzt triffst auch die heimischen Banken

    Aus Notenbank-Sicht ist das für die heimische Kreditwirtschaft aber leicht zu verdauen. Im internationalen Vergleich und auch relativ zu den sonstigen Gewinnen der heimischen Banken seien die Krisenfolgen damit gering.

    "Eine Milliarde plausibel". "Was wir aus den nicht konsolidierten Ergebnissen lesen, lässt eine Milliarde Euro als plausibel erscheinen", sagte am Freitag Peter Zöllner, Mitglied des Direktoriums der Oesterreichischen Nationalbank (OeNB), am Rande der Präsentation der Daten zur Entwicklung der Geschäftstätigkeit der österreichischen Banken im Jahr 2007.

    "Gut verkraftbar". Im Verhältnis zu den - wieder gestiegenen - Gewinnen der österreichischen Banken seien diese Größenordnungen "gut verkraftbar". Zöllner sprach in seiner Pressekonferenz heute von einem "kleinen blauen Auge", das sich die österreichischen Banken aus der Immo-Krise einfingen.

    Schockwellen. Von den Schockwellen, die von der US-Subprimekrise mit einiger Verzögerung auf weite Teile der Welt übergingen, sei auch Österreich nicht ganz verschont geblieben. Die Zins- und Ergebnisbelastungen seien aber relativ klein.

    Eingebrochen. Nach den heutige vorgestellten Notenbank-Rechnungen sind bei den Banken in Österreich 2007 als Folge der internationalen Finanzkrise die Erträge aus Finanzgeschäften um 400 Mio. Euro eingebrochen, für Zöllner eine "Ausläuferwelle der Subprimekrise". Diese Erträge hatten aber schon bisher keinen großen Anteil am Betriebsergebnis: 2007 lag er damit bei nur mehr 1,7 Prozent.


    Mehr Wirtschaft

    Mehr aus dem Web

      KLEINE.tv

      Bäder: Regen sorgt für enorme Einbußen

      Regen, Regen und nochmals Regen prägte den Sommer 2014. Vor allem die St...Noch nicht bewertet

       


      Kleine Zeitung Akademie

      Wissen für Leser: Die Kleine Zeitung Akademie bietet Ihnen ein vielfältiges Angebot an Seminaren und Veranstaltungen zu den Themen Journalismus, Medien- und Öffentlichkeitsarbeit. Proftieren auch Sie vom Know-how unserer Mitarbeiter!

       

      Wirtschaft-Fotoserien

      Podiumsdiskussion zum Fragant-Projekt in Flattach 

      Podiumsdiskussion zum Fragant-Projekt in Flattach

       

      Lebe deinen Plan!



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!