Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 02. August 2014 08:33 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    2012 war siebentwärmstes Jahr seit 1768 in Österreich 2012 war siebentwärmstes Jahr seit 1768 in Österreich Voriger Artikel Jahresrückblick 2012: 2/18 Nächster Artikel Die besten Songs des Jahres 2012 Jahres-Kehraus mit guter Musik
    Zuletzt aktualisiert: 27.12.2012 um 09:30 UhrKommentare

    Zeit im Lied

    Die Suche nach Lieblingsliedern geht eigentlich stets mit einem kleinen, persönlichen Jahresrückblick einher. So folge ich dem Beispiel meiner Kollegen und blicke mithilfe einiger hervorragender Scheiben auf mein 2012 zurück. Mitunter radiotauglich und garantiert ohne Gangnam Style. Von Klaus Knittelfelder

    Eine Indie Band von einer echten Nummer in der Dubstep-Branche produzieren lassen? Tja, warum nicht. So entstand in Zusammarbeit von den "Crystal Fighters" und "Feed Me" ein Weltklasse Spätsommer-Tune.

    Was wäre ein musikalischer Jahresrückblick ohne einen der Kalkbrenner Brüder? Die Single seines zweiten Albums, "Sick Trevelling", ist wie mehrere Fritz Kalkbrenner Nummern der Vergangenheit sogar ein Stück weit "massentauglich".

    Apropos massentauglich: Kaum einer hat sich, abgesehen von Psy vielleicht, heuer so in Szene setzen können wie Cro. Das was der Junge aus Aalen mit seinem neuen Album heuer bewerstelligt hat, kann und darf ohne Frage als Durchbruch gefeiert werden. Sein Mix aus Rap und Pop weiß zu gefallen.

    Diesem Song habe ich eigentlich nichts mehr hinzuzufügen. Auftritt in Graz war unglaublich stark und über 30 Millionen Youtube Klicks sprechen auch eine sehr deutliche Sprache.

    Jeder und jede kennt Sonnentanz aus dieser eigenartigen Werbung mit Andi Knoll oder soagr aus den Ö3 Top 40. Die sind übrigens längst kein One-Hit-Wonder, hier der Beweis mit Sternenkinder.

    Jetzt wird's deutsch, und das gleich mal drei. Deichkind toppte alle Erwartungen mit ihrem Album "Befehl von ganz Unten", Frittenbude und Kraftklub sind wie gewohnt stark. An dieser Stelle soll eine Sache erwähnt sein: Auch die "Neodisco" hätte es zumindest ein mal in diese Wertung geschafft, wenn es denn qualitativ brauchbare Videos auf Youtube gäbe. Tja, bitter.

    Zum Abschluss noch Oliver Koletzki im Doppelpack, damit das Jahr auch ja nicht zu hektisch zu Ende geht. Sein heuer erschienenes Album "Großstadtmärchen 2" ist übrigens mehr als empfehlenswert.

    Ich für meinen Teil habe in der letzten halben Stunde Lieder gehört, die in den vergangenen Monaten in den ewigen Weiten meines iPods unterzugehen drohten. So darf ein musikalisch durchaus gut untermaltes Jahr ab jetzt ruhig immer sein Ende nehmen.

    Klaus Knittelfelder

    Mehr Jahresrückblick 2012

    Mehr aus dem Web

      Aus der Online-Redaktion

      VRD - Fotolia.com

      Artikel, Interviews, Analysen, Glossen, Kommentare und mehr aus dem Jahr 2012 - unsere Online-Inhalte für Sie...

      KLEINE.tv

      Amanda Klachl räumt auf - Ihre Bilanz 2012

      Seit Jahrzehnten ist sie das Original in der Kleinen Zeitung und bringt ...Bewertet mit 3 Sternen

       


      Das Jahr 2012 in Bildern

      Bronzene Hosp: Medaillenübergabe und Empfang 

      Bronzene Hosp: Medaillenübergabe und Empfang

       

      Das große Steiermark-Quiz

      Die Google-Favoriten

      Die Google-Favoriten 2012 | Foto: APA

      Die Suchmaschine Google als "virtueller Lebensbegleiter" - welche Begriffe dort 2012 am öftesten eingetippt wurden.

      Das "Wort des Jahres"

      Gunnar Assmy - Fotolia.com

      Auf Platz zwei liegen "Pleitegriechen", das "Anfütterungsverbot" kam auf Rang drei. Doch was ist "Wort des Jahres"?



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!