Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 16. April 2014 21:10 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Gerhard Dörfler wurde zwei Mal ausgeliefert Kärntner Landtag hat sich aufgelöst Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Polit-Skandal in Kärnten Nächster Artikel Gerhard Dörfler wurde zwei Mal ausgeliefert Kärntner Landtag hat sich aufgelöst
    Zuletzt aktualisiert: 17.11.2012 um 16:42 UhrKommentare

    Dörfler wies Kritik als "bösartig" zurück

    Kärntens Landeshauptmann Gerhard Dörfler (FPK) hat sich am Samstag zu der Kritik an einem neuen Asylwerberheim auf der Saualm in der Gemeinde St. Andrä im Lavanttal (Bezirk Wolfsberg) geäußert. "Reflex- und bösartig" seien die Reaktionen aus den politischen Lagern gewesen.

    Foto ©

    Dörfler habe sich als zuständiger Flüchtlingsreferent "im Gegensatz zu anderen Bundesländern in den letzten Tagen massiv bemüht", neue Betreuungseinrichtungen zu finden. Innenministerin Johanna Mikl-Leitner (V) mache Druck und die Bürgermeister würden neue Heime blockieren, so Dörfler.

    Am Freitag war bekannt geworden, dass in einem "Almdorf" auf der Saualpe, das bisher als Tourismusbetrieb geführt wurde, bis zu 50 Asylwerber untergebracht werden sollten. Der Bürgermeister kritisierte, dass weder die Gemeindeverwaltung noch die Bevölkerung informiert worden seien. Auch SPÖ und Grüne kritisierten diesen Umstand scharf und bemängelten außerdem die Abgelegenheit der Unterkunft.

    Quelle: APA

    Foto

    Foto © Peutz

    Seit vergangenem Donnerstag wohnen im abgelegenen Alpendorf in Lamm auf der Saualm 30 Asylwerber Foto © Peutz

    Mehr Polit-Skandal in Kärnten

    Mehr aus dem Web

      KLEINE.tv

      Amanda Klachl räumt auf - Ihre Bilanz 2012

      Seit Jahrzehnten ist sie das Original in der Kleinen Zeitung und bringt ...Bewertet mit 3 Sternen

       

      Testabo

      Sichern Sie sich die Kleine Zeitung 6 Wochen gratis!

      Sie wollen wissen, was in der Kärntner Politik wirklich passiert? Sichern Sie sich die Kleine Zeitung 6 Wochen gratis!



      KLEINE.tv

      Panzer mit russischen Flaggen in Ostukraine

      In die ostukrainische Stadt sind am Mittwoch sechs der Armeefahrzeuge mi...Noch nicht bewertet

       

      Politik im Bild

      Queen Elizabeth besucht den Papst 

      Queen Elizabeth besucht den Papst

       

      100 Jahre Erster Weltkrieg

      100 Jahre 1. Weltkrieg

      Kriegsgegner, Frontlinien und die wichtigsten Kriegsschauplätze. Die Fakten auf einen Blick.

       

      Steirische Strukturreform

      APA

      Die Landesspitze baut die Gemeindestruktur massiv um. Im Jahr 2015 soll es von den derzeit 539 nur mehr 285 Gemeinden geben.

      Griechenland in der Krise



      Serie "Die Akte Hypo"

      Kleine Zeitung/Helmuth Weichselbraun

      Bereicherung und Balkangeschäfte hinter Stiftungsschleiern, Verlust-Exzesse bis zum Beinahe-Ruin. Der Krimi um die Hypo Alpe-Adria. Die Serie zum Mega-Debakel der Kärntner Landesbank.

       

      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang