Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 31. Juli 2014 21:41 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    UN-Mitarbeiter: "Bevölkerung am Abgrund" Feuerpause: Kerry wartet auf Antworten Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nahost Nächster Artikel UN-Mitarbeiter: "Bevölkerung am Abgrund" Feuerpause: Kerry wartet auf Antworten
    Zuletzt aktualisiert: 27.01.2009 um 09:34 UhrKommentare

    Explosion nahe des Gazastreifens

    Bei einer Explosion nahe des Gazastreifens ist am Dienstag ein israelischer Soldat getötet worden. Wie der Fernsehsender Al-Arabija berichtete, wurden drei weitere Soldaten durch den Sprengsatz verletzt. Nach Angaben von Al-Jazeera aus Katar wurde der Soldat getötet, als eine Gruppe israelischer Soldaten nahe der Grenze zum Gazastreifen von einem Geschoß getroffen worden sei.

    Israel hatte sich vor mehr als einer Woche nach einem dreiwöchigen Krieg aus dem Gazastreifen zurückgezogen.

    Quelle: APA

    Mehr Nahost

    Mehr aus dem Web

      Akteure im Nahost-Konflikt





      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!