Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 29. August 2014 03:26 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Home » Politik » Iran
    Iran schoss israelische Drohne über Atomanlage ab Irak-Gespräche zwischen USA und Iran in Wien Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Iran Nächster Artikel Iran schoss israelische Drohne über Atomanlage ab Irak-Gespräche zwischen USA und Iran in Wien
    Zuletzt aktualisiert: 06.04.2012 um 22:52 UhrKommentare

    Obama richtete Botschaft an iranischen Ayatollah

    US-Präsident Barack Obama könnte ein ziviles Atomprogramm des Iran akzeptieren, berichtete die "Washington Post" am Freitag. Ayatollah Ali Khamenei müsste allerdings seine Aussage belegen, dass der Iran auf keinen Fall Atomwaffen anstrebe

    Barack Obama

    Foto © APBarack Obama

    Im Atomstreit mit dem Iran hat US-Präsident Barack Obama laut einem Zeitungsbericht eine Botschaft an den obersten iranischen Führer, Ayatollah Ali Khamenei, gerichtet. Wie die "Washington Post" am Freitag berichtete, signalisierte Obama dabei, dass die USA ein ziviles iranisches Atomprogramm akzeptieren könnten. Khamenei müsste allerdings seine Aussage belegen, dass der Iran auf keinen Fall Atomwaffen anstrebe.

    Die Botschaft habe der türkische Regierungschef Recep Tayyip Erdogan an Khamenei weitergeleitet, schrieb die "Washington Post". Ob Obama auch eine Urananreicherung des Iran für zivile Zwecke akzeptieren würde, blieb demnach unklar. Erdogan hatte Obama Ende März bei einem Gipfel zur atomaren Sicherheit im südkoreanischen Seoul getroffen.

    Der Westen verdächtigt den Iran, heimlich an der Entwicklung von Atomwaffen zu arbeiten, was Teheran zurückweist. Der UN-Sicherheitsrat verhängte mehrfach Sanktionen gegen das Land. Ende kommender Woche sollen die seit mehr als einem Jahr auf Eis liegenden internationalen Gespräche zum iranischen Atomprogramm wieder aufgenommen werden. Israel, das sich durch einen atomar bewaffneten Iran in seiner Existenz bedroht sieht, zieht einen Militärangriff gegen die iranischen Atomanlagen in Erwägung.

    Quelle: APA

    Mehr Iran

    Mehr aus dem Web

      Grafik

      Zeittafel: Die bewegte Geschichte des Iran.

      KLEINE.tv

      Podiumsdiskussion um Kleinfragant

      Eine hitzige Diskussion gab es Mittwochabend in Flattach über das stritt...Bewertet mit 5 Sternen

       

      Politik im Bild

      Podiumsdiskussion zum Fragant-Projekt in Flattach 

      Podiumsdiskussion zum Fragant-Projekt in Flattach

       


      100 Jahre Erster Weltkrieg

      Eine Reise an Orte, die bis heute vom Krieg gezeichnet sind. Elf illustrierte Reportagen auf 285 Seiten. Das neue Buch der Kleinen Zeitung ist ab sofort im Online-Shop erhältlich.

       

      Steirische Strukturreform

      APA

      Die Landesspitze baut die Gemeindestruktur massiv um. Im Jahr 2015 soll es von den derzeit 539 nur mehr 285 Gemeinden geben.

      Griechenland in der Krise



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!