Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 24. April 2014 12:37 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Ägypten: "Mussten einfach etwas beitragen" ElBaradei für klaren Generationswechsel in Ägypten Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Ägypten Nächster Artikel Ägypten: "Mussten einfach etwas beitragen" ElBaradei für klaren Generationswechsel in Ägypten
    Zuletzt aktualisiert: 11.02.2011 um 22:36 UhrKommentare

    Obama begrüßt Mubarak-Rücktritt

    "Dies ist kein Ende, das ist ein Anfang", sagte US-Präsident Barack Obama nach dem Rücktritt Hosni Mubaraks. Obama würdigte das Vorgehen der ägyptischen Streitkräfte als "patriotisch und verantwortungsvoll".

    Barack Obama hob in seiner Reaktion vor allem die Gewaltlosigkeit des Umbruchs in Ägypten hervor

    Foto © APBarack Obama hob in seiner Reaktion vor allem die Gewaltlosigkeit des Umbruchs in Ägypten hervor

    US-Präsident Barack Obama hat den Rücktritt des ägyptischen Staatschefs Hosni Mubarak begrüßt. Die Stimme des Volkes sei gehört worden. "Aber dies ist kein Ende, das ist ein Anfang", sagte Obama am Freitag in Washington. Am Ende müsse Demokratie stehen. Die neue Führung in Kairo müsse "glaubwürdig den Weg zu freien und fairen Wahlen ebnen", so Obama.

    "Die Menschen haben klar gemacht, dass sie nichts weniger als eine echte Demokratie akzeptieren werden", sagte der Präsident weiter. "Ägypten wird nie mehr sein wie zuvor." Obama äußerte die Erwartung, dass noch "schwierige Tage" vor dem Land liegen werden.

    Obama würdigte das Vorgehen der ägyptischen Streitkräfte als "patriotisch und verantwortungsvoll". Er stellte eine Reihe von Forderungen an die neue Führung: Sie müsse die Bürgerrechte schützen, den Ausnahmezustand aufheben sowie die Verfassung reformieren, "um diesen Wandel unumkehrbar zumachen". In der Übergangsphase müssten "alle Stimmen Ägyptens mit an den Tisch gebracht werden". Der Präsident hob insbesondere die Gewaltlosigkeit und "menschliche Würde" hervor, mit denen die Opposition den Wandel bewirkt habe. "Ägypten hat uns inspiriert", sagte Obama.


    Mehr Ägypten

    Mehr aus dem Web

      KLEINE.tv

      Ägypten: Regierungsbildung entscheidet Zukunft

      Der Orient-Experte Hannes D. Galter erklärt im Kleine.tv-Interview, von ...Noch nicht bewertet

       

      Bilder aus Ägypten

      Libyen: Aufstand gegen Gaddafi geht weiter 

      Libyen: Aufstand gegen Gaddafi geht weiter

       




      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang