Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 25. Juli 2014 01:03 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Flug MH17: Ermittler gehen von Raketentreffer aus Innenministerium warnt vor möglichen Anschlägen Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Politik Nächster Artikel Flug MH17: Ermittler gehen von Raketentreffer aus Innenministerium warnt vor möglichen Anschlägen
    Zuletzt aktualisiert: 03.02.2013 um 15:26 UhrKommentare

    Piraten kürten ihre Spitzenkandidaten für NR-Wahl

    Foto © APA

    Die Piratenpartei hat am Wochenende in Klagenfurt bei ihrer Bundesversammlung ihre Spitzenkandidaten für die Nationalratswahl im Herbst gekürt. Als Listenerster geht der 1986 geborene Mario Wieser aus Sattledt in Oberösterreich ins Rennen. Der Elektroniker setzte sich bei der internen Wahl durch. Zweiter auf der Liste ist der Grazer Philip Pacanda, dritter der Wiener Rodrigo Jorquera.

    Pacanda ist Chef der steirischen Piraten, er hat bereits eine Wahl hinter sich, er schaffte bei der Grazer Kommunalwahl am 26. November vergangenen Jahres den Einzug in den Gemeinderat. Jorquera ist Mitglied des Bundesvorstandes, der 33-Jährige war im Oktober als einziges "altes" Vorstandsmitglied wiedergewählt worden.

    Bei der Bundesversammlung wurde lebhaft debattiert, von den Möglichkeiten, wie ein Wahlkampf organisiert werden könnte über die Zielgruppen bis hin zu finanziellen Fragen, dabei gingen die Meinungen der Teilnehmer zeitweise diametral auseinander. Nachdem die ersten vier Listenplätze am Samstag festgelegt wurden, ging es am Sonntag noch um die weitere Reihung, auch die Wahlkampfleiter wurden via Abstimmung festgelegt.

    Quelle: APA

    Mehr Politik

    Mehr aus dem Web

      KLEINE.tv

      Opfer in den Niederlanden angetroffen

      Die sterblichen Überreste von Passagieren des über der Ukraine mutmaßlic...Noch nicht bewertet

       

      Politik im Bild

      Ein Land trauert um die Opfer des Flugs MH17 

      Ein Land trauert um die Opfer des Flugs MH17

       

      100 Jahre Erster Weltkrieg

      Eine Reise an Orte, die bis heute vom Krieg gezeichnet sind. Elf illustrierte Reportagen auf 285 Seiten. Das neue Buch der Kleinen Zeitung ist ab sofort im Online-Shop erhältlich.

       


      Steirische Strukturreform

      APA

      Die Landesspitze baut die Gemeindestruktur massiv um. Im Jahr 2015 soll es von den derzeit 539 nur mehr 285 Gemeinden geben.

      Griechenland in der Krise



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!