Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 28. August 2014 07:12 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Russland "lenkt" Gegenoffensive der Rebellen Russland plant EU-Gas-Blockade Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Politik Nächster Artikel Russland "lenkt" Gegenoffensive der Rebellen Russland plant EU-Gas-Blockade
    Zuletzt aktualisiert: 11.08.2012 um 13:48 UhrKommentare

    Mann zündete sich vor italienischem Parlament an

    In Rom hat sich ein Mann vor dem italienischen Parlament selbst angezündet. Polizisten konnten die Flammen rasch löschen. Der 50-Jährige wurde mit Verbrennungen dritten Grades ins Krankenhaus gebracht.

    Foto © AP

    Ein circa 50-jähriger Mann hat sich in der Nacht auf Samstag vor der italienischen Abgeordnetenkammer mit Benzin übergossen und angezündet. Polizisten, die den Platz vor dem Parlamentsgebäude überwachten, löschten die Flammen und holten Hilfe. Der Mann, der noch nicht identifiziert werden konnte, wurde mit Brandwunden dritten Grades auf 85 Prozent der Körperoberfläche ins Spital eingeliefert

    Er schwebt in Lebensgefahr. Seine Beweggründe sind unklar. Schon in den vergangenen Monaten hatte die Selbstanzündung zweier verzweifelter Männer die italienische Öffentlichkeit geschockt.

    In Bologna hatte sich ein 58-jähriger italienischer Bauarbeiter im März in seinem Auto angezündet, nachdem er mehrere Abschiedsbriefe hinterlassen hatte. Der Italiener stand wegen mutmaßlicher Steuerhinterziehung in Höhe von 104.000 Euro vor Gericht. Kurz daraufhin zündete sich ein marokkanischer Bauarbeiter in Verona auf offener Straße an. Beide Männer wurden nach ihren Taten mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

    Quelle: APA

    Mehr Politik

    Mehr aus dem Web

      KLEINE.tv

      Analyse: Mitterlehner und der Finanzminister

      Was kann Mitterlehner bei der Suche nach dem neuen Finanzminister falsch...Noch nicht bewertet

       

      Politik im Bild

      Wer wird Finanzminister? 

      Wer wird Finanzminister?

       

      100 Jahre Erster Weltkrieg

      Eine Reise an Orte, die bis heute vom Krieg gezeichnet sind. Elf illustrierte Reportagen auf 285 Seiten. Das neue Buch der Kleinen Zeitung ist ab sofort im Online-Shop erhältlich.

       


      Steirische Strukturreform

      APA

      Die Landesspitze baut die Gemeindestruktur massiv um. Im Jahr 2015 soll es von den derzeit 539 nur mehr 285 Gemeinden geben.

      Griechenland in der Krise



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!