Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 01. September 2014 23:03 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Strache: "Niemand braucht vor mir Angst haben" Rechtsextreme verfehlten Einzug bei Sachsen-Wahl Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Politik Nächster Artikel Strache: "Niemand braucht vor mir Angst haben" Rechtsextreme verfehlten Einzug bei Sachsen-Wahl
    Zuletzt aktualisiert: 12.05.2012 um 11:14 UhrKommentare

    Flüchtlingsboote mit 95 Migranten auf Malta

    Zwei Boote mit 95 afrikanischen Migranten an Bord sind am Samstag auf Malta eingetroffen. Zu den Flüchtlingen aus Eritrea und Somalia zählen mehrere Frauen und Kinder. Sie wurden von der Polizei identifiziert und in ein Aufnahmelager auf der Insel untergebracht, berichteten italienische Medien. Weitere Flüchtlingsboote wurden unweit von Malta gesichtet. Motorboote der Küstenwache patrouillieren.

    Italien befürchtet inzwischen eine neue Flüchtlingswelle. Wegen der guten Wetterbedingungen seien neue Migrantenankünfte auf der Insel Lampedusa zwischen Sizilien und Tunesien zu erwarten, berichteten die Behörden.

    Quelle: APA

    Mehr Politik

    Mehr aus dem Web

      KLEINE.tv

      Waffenlieferungen: Merkel wirbt um Verständnis

      Die Bundeskanzlerin erklärt im Bundestag, warum die Bundesregierung Waff...Noch nicht bewertet

       

      Politik im Bild

      Zweiter Weltkrieg: Kranzniederlegung in Wien 

      Zweiter Weltkrieg: Kranzniederlegung in Wien

       

      100 Jahre Erster Weltkrieg

      Eine Reise an Orte, die bis heute vom Krieg gezeichnet sind. Elf illustrierte Reportagen auf 285 Seiten. Das neue Buch der Kleinen Zeitung ist ab sofort im Online-Shop erhältlich.

       


      Steirische Strukturreform

      APA

      Die Landesspitze baut die Gemeindestruktur massiv um. Im Jahr 2015 soll es von den derzeit 539 nur mehr 285 Gemeinden geben.

      Griechenland in der Krise



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!