Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 22. Juli 2014 17:32 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Etwas mehr Asyl-Anträge im ersten Halbjahr Ausgelaugt, planlos und zerstritten Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Politik Nächster Artikel Etwas mehr Asyl-Anträge im ersten Halbjahr Ausgelaugt, planlos und zerstritten
    Zuletzt aktualisiert: 11.05.2012 um 18:08 UhrKommentare

    Ein Land in der Krise: Was soll Griechenland tun?

    Kleine.tv sprach mit Konstantinos Tzivanopoulos über die aktuelle Lage in Griechenland. Soll es aus der Eurozone austreten? Soll es Neuwahlen geben? Soll die Tilgungszeit der Schulden verlängert werden? Von Barbara Schön

    Quelle © KLZ Digital

    BARBARA SCHÖN

    Mehr Politik

    Mehr aus dem Web

      KLEINE.tv

      Gerz-Kunstwerk: Abmontieren oder nicht?

      Seit 2010 findet man in der Steiermark Tafeln des Projektes „63 Jahre da...Noch nicht bewertet

       

      Politik im Bild

      Die Gäste des EU-Sondergipfels 

      Die Gäste des EU-Sondergipfels

       

      100 Jahre Erster Weltkrieg

      Eine Reise an Orte, die bis heute vom Krieg gezeichnet sind. Elf illustrierte Reportagen auf 285 Seiten. Das neue Buch der Kleinen Zeitung ist ab sofort im Online-Shop erhältlich.

       


      Steirische Strukturreform

      APA

      Die Landesspitze baut die Gemeindestruktur massiv um. Im Jahr 2015 soll es von den derzeit 539 nur mehr 285 Gemeinden geben.

      Griechenland in der Krise



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!