Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 30. September 2014 11:59 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Gespanntes Warten auf Klugs Bundesheer-Konzept 80 Prozent der Palästinenser für Raketenangriffe Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Politik Nächster Artikel Gespanntes Warten auf Klugs Bundesheer-Konzept 80 Prozent der Palästinenser für Raketenangriffe
    Zuletzt aktualisiert: 08.05.2012 um 20:30 UhrKommentare

    Chen rechnet mit Ausreiserlaubnis für USA

    Foto © APA

    Der chinesische Bürgerrechts-Aktivist Chen Guangcheng rechnet damit, dass die Regierung in Peking ihre Zusage bezüglich einer Ausreiseerlaubnis in die USA einhalten wird. "Ich bin zuversichtlich, dass sich die Situation, so wie sie jetzt in der Öffentlichkeit steht, nicht mehr rückgängig machen lässt", sagte Chen in einem Interview mit der "Kleinen Zeitung".

    Am Montag habe ihn ein Beamter besucht und gesagt: "Mach dir keine Sorgen, die Zentralregierung hat bestimmt, dass es bei deiner Passausstellung keine Probleme geben soll. Alles ist in Arbeit."

    Chen geht laut dem Interview auch davon aus, dass er wieder in seine Heimat zurückkehren dürfen werde. "Das ist schließlich nichts anderes als die Sicherstellung meiner Menschenrechte. Unsere Verfassung garantiert jedem Chinesen Bürgerrechte und Freiheit."

    Er werde sich auch dann in China für die Einhaltung der Menschenrechte einsetzen: "Die Menschenrechte sind etwas Intuitives. So wie ein Mensch ausweicht, wenn jemand ihn zu schlagen versucht, so sehnt er sich nach der Einhaltung seiner Rechte. Ich bin mir sicher, dass auch die Regierung wissen will, welche Probleme es in China gibt. Um sie zu lösen, führt an der Einhaltung der Menschenrechte kein Weg vorbei."

    Quelle: APA

    Mehr Politik

    Mehr aus dem Web

      KLEINE.tv

      US-Militär: Keine Hinweise auf zivile Opfer

      Oppositionsvertreter meint aber, in Syrien seien Zivilisten bei Angriff...Noch nicht bewertet

       

      Politik im Bild

      Franz Voves tritt als SPÖ-Spitzenmann an 

      Franz Voves tritt als SPÖ-Spitzenmann an

       

      100 Jahre Erster Weltkrieg

      Eine Reise an Orte, die bis heute vom Krieg gezeichnet sind. Elf illustrierte Reportagen auf 285 Seiten. Das neue Buch der Kleinen Zeitung ist ab sofort im Online-Shop erhältlich.

       


      Steirische Strukturreform

      APA

      Die Landesspitze baut die Gemeindestruktur massiv um. Im Jahr 2015 soll es von den derzeit 539 nur mehr 285 Gemeinden geben.

      Griechenland in der Krise



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!