Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 01. Oktober 2014 02:05 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Netanyahu trifft Obama in Washington NEOS wollen echte Studienplatzfinanzierung Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Politik Nächster Artikel Netanyahu trifft Obama in Washington NEOS wollen echte Studienplatzfinanzierung
    Zuletzt aktualisiert: 02.10.2011 um 08:37 UhrKommentare

    Parteitag der Konservativen in Manchester

    Die schwache Wirtschaft und Spar-maßnahmen werden das Hauptthema des am Sonntag beginnenden Parteitags der Tories in der nordenglischen Stadt Manchester sein. Ein weiteres Kernthema dürfte die Rückführung von Kompetenzen von Brüssel nach London sein.

    Foto © Reuters

    Im nordwestenglischen Manchester beginnt am heutigen Sonntag der Parteitag der Konservativen von Premierminister David Cameron. Dabei dürften die Tories insbesondere über die schwächelnde Wirtschaft und die in der Bevölkerung unbeliebten harten Sparmaßnahmen der Regierung diskutieren. Mit großer Spannung werden daher die Reden von Finanzminister George Osborne am Montag und von Cameron am Mittwoch erwartet.

    Ein weiteres sich abzeichnendes Thema ist die von Europaskeptikern in der Partei geforderte Rückführung von Kompetenzen von Brüssel nach London. Rund 16 Monate nach ihrem Wahlsieg bei den Parlamentswahlen haben die Tories ihre Umfragewerte stabil halten können, anders als die mitregierenden Liberaldemokraten.


    Mehr Politik

    Mehr aus dem Web

      KLEINE.tv

      Mauerfall: 25 Jahre Prager Meilenstein

      Vor genau 25 Jahren trat Hans-Dietrich Genscher in historischer Mission ...Noch nicht bewertet

       

      Politik im Bild

      Franz Voves tritt als SPÖ-Spitzenmann an 

      Franz Voves tritt als SPÖ-Spitzenmann an

       

      100 Jahre Erster Weltkrieg

      Eine Reise an Orte, die bis heute vom Krieg gezeichnet sind. Elf illustrierte Reportagen auf 285 Seiten. Das neue Buch der Kleinen Zeitung ist ab sofort im Online-Shop erhältlich.

       


      Steirische Strukturreform

      APA

      Die Landesspitze baut die Gemeindestruktur massiv um. Im Jahr 2015 soll es von den derzeit 539 nur mehr 285 Gemeinden geben.

      Griechenland in der Krise



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!