Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 01. September 2014 21:04 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Regierung verlor Kontrolle über Tripolis Rechtsextreme verfehlten Einzug bei Sachsen-Wahl Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Politik Nächster Artikel Regierung verlor Kontrolle über Tripolis Rechtsextreme verfehlten Einzug bei Sachsen-Wahl
    Zuletzt aktualisiert: 26.07.2011 um 11:53 UhrKommentare

    Vietnams Regierungschef Dung wiedergewählt

    Foto © APA

    Das vietnamesische Parlament hat Regierungschef Nguyen Tan Dung in seinem Amt bestätigt. Der 61-jährige Politiker wurde am Dienstag wie erwartet mit großer Mehrheit vom Ein-Parteien-Parlament des kommunistisch geführten asiatischen Landes für eine zweite fünfjährige Amtszeit wiedergewählt. Dung erhielt nach Angaben aus Parlamentskreisen 94 Prozent der Stimmen. Einen Gegenkandidaten gab es nicht.

    Die in Vietnam herrschenden Kommunisten hatten Dung bereits bei ihrem Parteikongress im Jänner in seinen Ämtern bestätigt, die Abstimmung im Parlament galt daher als Formsache. Am Montag wählte das Parlament den 62-jährigen Truong Tan Sang zum neuen Präsidenten. Er gilt als Rivale von Regierungschef Dung. Vietnams Präsident hat vor allem repräsentative Funktionen, während der Ministerpräsident die Politik bestimmt.

    Rund 60 Millionen Stimmbürger waren am 22. Mai zur Wahl des neuen Parlaments aufgerufen. Es gab eine Einheitsliste der kommunistisch gesteuerten Massenorganisation "Vaterländische Front". Alle 14 Mitglieder des Politbüros der Kommunistischen Partei, des eigentlichen Machtzentrums des Landes, standen auf der Kandidatenliste.

    Quelle: APA

    Mehr Politik

    Mehr aus dem Web

      KLEINE.tv

      Waffenlieferungen: Merkel wirbt um Verständnis

      Die Bundeskanzlerin erklärt im Bundestag, warum die Bundesregierung Waff...Noch nicht bewertet

       

      Politik im Bild

      Zweiter Weltkrieg: Kranzniederlegung in Wien 

      Zweiter Weltkrieg: Kranzniederlegung in Wien

       

      100 Jahre Erster Weltkrieg

      Eine Reise an Orte, die bis heute vom Krieg gezeichnet sind. Elf illustrierte Reportagen auf 285 Seiten. Das neue Buch der Kleinen Zeitung ist ab sofort im Online-Shop erhältlich.

       


      Steirische Strukturreform

      APA

      Die Landesspitze baut die Gemeindestruktur massiv um. Im Jahr 2015 soll es von den derzeit 539 nur mehr 285 Gemeinden geben.

      Griechenland in der Krise



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!