Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 02. Oktober 2014 16:27 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Ringen um U-Ausschuss "in Richtung Einigung" Kein Gunzer-Rückzug: Machtkampf eskaliert Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Politik Nächster Artikel Ringen um U-Ausschuss "in Richtung Einigung" Kein Gunzer-Rückzug: Machtkampf eskaliert
    Zuletzt aktualisiert: 21.03.2009 um 13:57 UhrKommentare

    Obama verteidigte Billionen-Haushalt

    US-Präsident Barack Obama will trotz eines enormen Staatsdefizits an seinem Plan festhalten, in den nächsten vier Jahren auch die Bildungs-, Energie- und Gesundheitspolitik völlig neu auszurichten. "Ich weiß, dass es Leute gibt, die sagen, diese Pläne zu verwirklichen ist zu ehrgeizig". "Diesen Leuten sage ich, die Probleme, mit denen wir konfrontiert sind, sind zu groß, um ignoriert zu werden."

    Nach Berechnungen des Rechnungsamt des Kongresses wird die von Obama vorgeschlagene Politik das gesamte kommende Jahrzehnt ein Defizit von jährlich fast einer Billion Dollar generieren - 9,3 Billionen bis 2019. Gleichwohl hält Obama an dem Ziel fest, das Riesendefizit bis zum Ende seiner ersten Amtszeit zu halbieren. In diesem Jahr wird das Staatsdefizit laut CBO 1,8 Billionen Dollar erreichen, im kommenden Jahr verharrt es mit 1,4 Billionen Dollar auf hohem Niveau. Obama geht von 200 Milliarden Dollar weniger aus.

    Obama sagte, die vier von ihm mit höchster Priorität versehenen Politikbereiche seien ein Wirtschaftsentwurf für die Zukunft. Dies sei "eine Vision von Amerika, in der Wachstum nicht auf Immobilienblasen überschuldeter Banken beruht, sondern auf dem festen Fundament von Investitionen in Energie, Bildung und Gesundheitswesen, die zu einem wirklichen und dauerhaften Wohlstand führen". Die Politik - und seine Regierung - müssten nun beweisen, dass sie der Aufgabe gewachsen seien.

    Quelle: APA

    Mehr Politik

    Mehr aus dem Web

      KLEINE.tv

      Künftiger Finanzmarkt-Kommissar muss nachsitzen

      Einige EU-Parlamentarier glauben, Jonathan Hill stehe der britischen Fin...Noch nicht bewertet

       

      Politik im Bild

      Team Stronach auf Klausur in Schladming 

      Team Stronach auf Klausur in Schladming

       

      100 Jahre Erster Weltkrieg

      Eine Reise an Orte, die bis heute vom Krieg gezeichnet sind. Elf illustrierte Reportagen auf 285 Seiten. Das neue Buch der Kleinen Zeitung ist ab sofort im Online-Shop erhältlich.

       


      Steirische Strukturreform

      APA

      Die Landesspitze baut die Gemeindestruktur massiv um. Im Jahr 2015 soll es von den derzeit 539 nur mehr 285 Gemeinden geben.

      Griechenland in der Krise



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!