Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 26. Oktober 2014 02:51 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Krisengeschüttelte Ukraine wählt neues Parlament Starkes Anwachsen der deutschen Salafistenszene Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Politik Nächster Artikel Krisengeschüttelte Ukraine wählt neues Parlament Starkes Anwachsen der deutschen Salafistenszene
    Zuletzt aktualisiert: 04.03.2009 um 11:31 UhrKommentare

    Frankreich will mehr Elternrechte für Homo-Partner

    Gleichgeschlechtlichen Partnern in Frankreich sollen künftig elterliche Rechte für Kinder ihrer Lebensgefährtinnen oder -gefährten zuerkannt werden können, wie Kathpress meldet. Nach Angaben der Zeitschrift "L'Express" soll noch im März ein Gesetzentwurf der Regierung vorgelegt werden, der den Rechtsstatus von Stiefvätern und -müttern neu regelt.

    Laut Medienberichten leben mehr als 1,6 Millionen Kinder in Frankreich in Patchwork-Familien, also etwa bei wiederverheirateten Geschiedenen oder bei einem Elternteil mit einem neuen Partner. Darunter seien 30.000 Kinder, die bei gleichgeschlechtlichen Paaren aufwüchsen.

    Nach Angaben der Zeitung "Le Figaro" sagte Familien-Staatssekretärin Nadine Morano, es gehe darum, das Kindeswohl in den Mittelpunkt zu stellen. Ziel sei es, die Rechte Dritter gegenüber den Kindern zu klären. Dabei sollten diejenigen Rechte erhalten, die sich im Alltag tatsächlich um die Kinder kümmerten, unabhängig von ihrem Geschlecht.

    Die Tageszeitung "Le Monde" berichtete, Wohnungsbauministerin Christine Boutin habe Bedenken gegen das Vorhaben von Morano und Justizministerin Rachida Dati angemeldet. Die Zersplitterung der Familien und das Fehlen von Bezugspersonen für die Kinder dürften nicht noch verstärkt werden. Sie fürchte zudem, die Anerkennung von elterlichen Rechten für gleichgeschlechtliche Partner werde das Tor zur Adoption für solche Paare öffnen.

    Nach französischem Recht haben gegenwärtig Stiefeltern keinerlei juristische Beziehungen zum Kind ihres Partners, selbst wenn sie die Erziehung über Jahre mitübernehmen.

    Quelle: APA

    Mehr Politik

    Mehr aus dem Web

      KLEINE.tv

      Cameron auf den Barrikaden

      Nachforderungen der EU an Großbritannien im Volumen von 2,1 Milliarden E...Noch nicht bewertet

       

      Politik im Bild

      Über 600 Rekruten am Sportplatz St. Andrä angelobt 

      Über 600 Rekruten am Sportplatz St. Andrä angelobt

       

      100 Jahre Erster Weltkrieg

      Eine Reise an Orte, die bis heute vom Krieg gezeichnet sind. Elf illustrierte Reportagen auf 285 Seiten. Das neue Buch der Kleinen Zeitung ist ab sofort im Online-Shop erhältlich.

       


      Steirische Strukturreform

      APA

      Die Landesspitze baut die Gemeindestruktur massiv um. Im Jahr 2015 soll es von den derzeit 539 nur mehr 285 Gemeinden geben.

      Griechenland in der Krise



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!