Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 16. April 2014 23:58 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Mehr als 100 Schülerinnen in Nigeria verschleppt USA: Nahost-Gespräche sollen verlängert werden Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Politik Nächster Artikel Mehr als 100 Schülerinnen in Nigeria verschleppt USA: Nahost-Gespräche sollen verlängert werden
    Zuletzt aktualisiert: 28.02.2009 um 16:10 UhrKommentare

    Schwarzenegger verhängt Notstand über Kalifornien

    Der Gouverneur warnte vor dramatischen Ernteeinbrüchen und rief die Kalifornier auf, ihren Wasserverbrauch um ein Fünftel zu senken.

    Foto © Reuters

    Er erwäge sogar Zwangsrationierungen. Kalifornien sieht sich das dritte Jahr in Folge einer Trocken-Periode ausgesetzt.

    Dürre. "Wir müssen uns auf das Schlimmste vorbereiten - ein viertes, fünftes oder sogar sechstes Jahr der Dürre", sagte Schwarzenegger. Er warnte davor, dass der Landwirtschaft des bevölkerungsreichsten US-Staats Umsatzeinbußen von mehr als zwei Milliarden Dollar drohten. Das könnte die Wirtschaftslage Kaliforniens noch einmal zusätzlich verschärfen.

    Krise. Bereits jetzt bekommt der hoch verschuldete Bundesstaat die Wirtschaftskrise erheblich zu spüren. So stieg die Arbeitslosigkeit im Januar auf 10,1 Prozent. Das ist der höchste Stand seit einem Vierteljahrhundert.

    Quelle: APA

    Mehr Politik

    Mehr aus dem Web

      KLEINE.tv

      Panzer mit russischen Flaggen in Ostukraine

      In die ostukrainische Stadt sind am Mittwoch sechs der Armeefahrzeuge mi...Noch nicht bewertet

       

      Politik im Bild

      Queen Elizabeth besucht den Papst 

      Queen Elizabeth besucht den Papst

       

      100 Jahre Erster Weltkrieg

      100 Jahre 1. Weltkrieg

      Kriegsgegner, Frontlinien und die wichtigsten Kriegsschauplätze. Die Fakten auf einen Blick.

       


      Steirische Strukturreform

      APA

      Die Landesspitze baut die Gemeindestruktur massiv um. Im Jahr 2015 soll es von den derzeit 539 nur mehr 285 Gemeinden geben.

      Griechenland in der Krise



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang